Allesschneider Serano9 von Ritter für hauchdünne Schnitte

Spezialitäten, wie Serrano- oder Parmaschinken in hauchdünnen Scheiben anzurichten ist nicht so ganz einfach und klappt mit einer herkömmlichen Brot-Aufschneide-Maschine nicht. Ebenso ist es bei speziellen Käsesorten, wie zum Beispiel bei dem Tête de Moine, der nur hauchdünn geschnitten ein gutes Geschmackserlebnis bieten kann. Hier hat das im Jahr 1905 gegründete Ritterwerk eine passende Lösung entwickelt, die wir für Sie

» Weiterlesen

Lounge20.17: ein exklusives Konzept zur documenta

Die documenta ist weltweit die bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst mit rund einer Million Besuchern. Viele von ihnen suchen ein ganzheitliches Erlebnis. Genau hier knüpft das Konzept der Lounge20.17 an. Kunst mit Begegnung, Gastronomie und Event verbinden — erklärtes Ziel der drei verantwortlichen Akteure der Lounge20.17: Das Kassel Convention Bureau der Kassel Marketing GmbH als hiesiger Experte für die Organisation

» Weiterlesen

Casseler Freyheit vom 27.-30.10.2016

Bunter Jahrmarkt und verkaufsoffener Sonntag Vor 680 Jahren, im Jahr 1336, rief Landgraf Heinrich der Eiserne die „Casseler Freyheit“ aus. Damit verlieh er den Händlern das Recht, an vier Sonntagen im Jahr Handel zu treiben – aber nur, wenn zusätzlich ein Jahrmarkt als Rahmenveranstaltung stattfindet. Und noch heute feiern die Kasseler jedes Jahr im Herbst ein ausgelassenes Wochenende mit verkaufsoffenem

» Weiterlesen

Erstmals mehr Gäste als in einem documenta-Jahr:

Kassel mit Rekordtourismuszahlen 2015 Was sich im vergangenen Herbst bereits andeutete, wird nun von den aktuellen Tourismuszahlen klar bestätigt: Mit genau 903.719 Übernachtungen und 506.324 Gästeankünften war das Jahr 2015 wieder Rekordjahr für den Tourismus in Kassel. So viele Gäste gab es in der Stadt an der Fulda selbst in einem documenta-Jahr noch nie. Auch im Hinblick auf die Übernachtungszahlen

» Weiterlesen

Stolle & Ben zu Gast in einem vegetarischen Restaurant in Kassel

Seit nunmehr einigen Monaten existiert in Kassel ein neues indisches Restaurant mit ausschließlich ayurvedischer, vegetarischer Küche. Zusammen mit seinem Partner, Subash Bajay hat Geschäftsführer Michael Theis eine Lücke in der Kasseler Gastronomieszene entdeckt. Eine rein vegetarische indische Küche sowie indische Getränke und weitere Spezialitäten, kombiniert in Räumlichkeiten mit einem indischen Ambiente geben dem „BASHIS DELIGHT“ diese Einzigartigkeit und Individualität, die

» Weiterlesen