Gefahr aus dem Wasserhahn

Baierbrunn (ots) – Zum Schutz vor Legionellen sollten alle Wasser-Entnahmestellen im Haus oder der Wohnung regelmäßig benutzt werden. Regelmäßig heißt täglich, mindestens aber alle drei Tage“, erläutert Dr. Martin Hippelein, Laborleiter Medizinaluntersuchungsamt und Hygiene des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Werden beispielsweise Duschen in Einliegerwohnungen einige Zeit nicht gebraucht, rät er zu einem Rückbau. Nach längerer Abwesenheit

» Weiterlesen

Verzicht aufs Sonnenstudio

Umfrage: Jeder dritte Bundesbürger, der schon einmal in einem Solarium war, meidet es inzwischen aus Sorge um seine Haut Baierbrunn (ots) – Künstlich bräunen oder lieber blass bleiben und die Haut schonen? Für jeden dritten (32,7 Prozent) Bundesbürger, der schon einmal ein Solarium genutzt hat, ist laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ die Antwort klar: Sie haben laut

» Weiterlesen

Urlaubszeit – Wohnmobilzeit

Flüssiggasanlagen in Wohnmobilen regelmäßig prüfen lassen – So finden Sie mit einem Klick anerkannte Sachkundige vor Ort Berlin (ots) – Viele Wohnwagen-Fans freuen sich auf den nahenden Camping-Urlaub – für ein ungetrübtes Vergnügen rät der Deutsche Verband Flüssiggas e. V. (DVFG): Verbraucher sollten rechtzeitig nachsehen, wann die Flüssiggas-Anlage in ihrem Caravan oder Wohnmobil zuletzt von einem anerkannten Sachkundigen überprüft wurde.

» Weiterlesen

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden – Wie Eltern ihr Kind schützen Baierbrunn (ots) – Herpesbläschen sind für Erwachsene in der Regel harmlos – solange sie kein Baby erwarten oder zu Hause haben. „Dann sollten Sie eine Herpesinfektion nicht auf die leichte Schulter nehmen“, mahnt der Leiter der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, Professor Volker

» Weiterlesen

Umso dünner das Eis desto größer die Gefahr

Umso dünner das Eis desto größer die Gefahr. Die DLRG warnt vor zu frühem Gang auf gefrorene Gewässer. Bad Nenndorf (ots) – Frost erfasst Deutschland: Bundesweit etablieren sich allmählich Minusgrade und mancherorts locken Eisflächen zum Queren. Vorsicht! Auf den meisten Gewässern ist die Eisdecke deutlich zu dünn. Allen Hobbyeisläufern und Eisspaziergängern rät die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) deshalb, mit dem Gang

» Weiterlesen

Wichtige Sicherheitsupdate für den Microsoft Internet Explorer

ZUSAMMENFASSUNG Microsoft schließt eine kritische Sicherheitslücke in allen derzeit unterstützten Versionen des Internet Explorers. BETROFFENE SYSTEME – Microsoft Internet Explorer 7 – Microsoft Internet Explorer 8 – Microsoft Internet Explorer 9 – Microsoft Internet Explorer 10 – Microsoft Internet Explorer 11 – Microsoft Windows 7 Sp1 X64 – Microsoft Windows 7 Sp1 X86 – Microsoft Windows 8 X64 – Microsoft

» Weiterlesen

Diabetes – die heimtückische Gefahr

222 Menschen starben in Kassel an den Folgen von Diabetes – IKK classic bietet Online-Test – Kostenfreie Behandlungsprogramme der Krankenkassen. In Hessen leben mehr als 600.000 diagnostizierte Diabetiker, doch bei weit mehr Menschen bleibt die Krankheit zunächst unerkannt. Welche Folgen die sogenannte Zuckerkrankheit haben kann, zeigen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes zu den Todesursachen. Allein im Jahr 2013 starben

» Weiterlesen

Jeder siebte Hesse über 65 nimmt potenziell gefährliche Pillen

Frankfurt am Main, 5. August 2014. Fast jeder siebte Hesse über 65 hat im vergangenen Jahr mindestens ein Medikament verschrieben bekommen, das insbesondere bei älteren Patienten stärkere oder häufigere Nebenwirkungen hervorrufen kann. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Techniker Krankenkasse (TK). Diese Medikamente stehen auf der sogenannten „Priscus‑Liste“. Es handelt sich dabei um 83 Arzneimittelwirkstoffe, die für Senioren potentiell ungeeignet

» Weiterlesen
1 2