Der Höhepunkt der Grippewelle scheint überschritten zu sei

Die Grippewelle ebbt seit der letzten Woche ab, die gemeldeten Zahlen der Grippeerkrankten sind deutlich zurückgegangen. Daher hat sich auch die Situation in den Krankenhäusern und Arztpraxen etwas entspannt, obwohl natürlich immer noch die beatmungspflichtigen Grippeerkrankte behandelt werden. Das Gesundheitsamt hatte die Bevölkerung auf dem Höhepunkt der Grippewelle aufgerufen, mitzuhelfen, die Situation zu entspannen, indem sie planbare Operationen, die nicht

» Weiterlesen

Grippewelle: Krankenhäuser am Rande ihrer Kapazitäten

Das Gesundheitsamt Region Kassel und der Rettungsdienst von Stadt und Landkreis Kassel bitten Patientinnen und Patienten, die geplante Krankenhausaufenthalte vereinbart haben, beispielsweise operative Eingriffe, in Rücksprache mit ihren Krankenhäusern eine Terminverschiebung zu erwägen, um die Kapazität in den Krankenhäusern vorrangig schwer akut erkrankten Menschen zu Gute kommen zu lassen. „Durch die Grippewelle ist die Situation in den Krankenhäusern in und

» Weiterlesen