MT mit schwacher erster Halbzeit – 27:32-Niederlage in Minden

  Die MT Melsungen verliert am neunten Spieltag in der DKB Handball-Bundesliga ihr Auswärtsspiel bei GWD Minden mit 27:32. Schon zur Halbzeit, beim 11:17-Rückstand, deutete sich an, dass es die Nordhessen an diesem Tage äußerst schwer gegen die seit Wochen im Höhenflug befindlichen Ostwestfalen haben würden. Mit technischen Fehlern im Angriff und schwachen Torwürfen verschaffe das Grimm-Team dem Gegner ein

» Weiterlesen

MT : völlig veränderte Körpersprache nach der Pause.

Müller-Festspiele beim Sieg über Minden 10.03.2018 Eine ganze Halbzeit Anlauf brauchte die MT Melsungen beim 31:27 (14:15) über GWD Minden, um zunächst einmal die kurzfristigen Ausfälle zweier Schlüsselspieler zu verarbeiten. Erst dann kam die Mannschaft vor 4.168 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle auf Betriebstemperatur und landete schließlich einen geduldig erkämpften Arbeitssieg gegen über weite Strecken frech aufspielende und zumeist ebenbürtige

» Weiterlesen

MT mit Start-Ziel-Sieg: 28:21 in Minden!

Die MT Melsungen landete am 28. Spieltag in der DKB Handball Bundesliga im Auswärtsspiel gegen GWD Minden einen Start-Ziel-Sieg. Beim 28:21-Erfolg vor 1.987 Zuschauern in der Mindener Kampa-Halle waren Deener Jaanimaa (5, ) und Johannes Sellin (5/2) die besten Schützen bei den Nordhessen, während auf der anderen Seite Christoffer Rambo (6) am häufigsten im Team der Ostwestfalen traf. Dass es

» Weiterlesen

MT gegen Minden mit längerem Atem – 30:24

Was über fast 50 Minuten ein zähes Ringen um zwei wichtige Zähler war, endete mit einem letztlich doch klar ausgefallenen 30:24 (16:14)-Sieg der MT Melsungen über GWD Minden. Die Ostwestfalen hielten lange aufopferungsvoll dagegen und hatten nach einer Dreiviertelstunde noch zumindest einen Teilerfolg vor Augen. Eher sich im Schlussspurt die bessere Physis und die Abgeklärtheit der Nordhessen durchsetzte. Die hatten

» Weiterlesen

DHB-Pokal: MT nach 32:28 über Minden im Viertelfinale!

Die MT Melsungen steht nach einem 32:28 (13:19)-Sieg über GWD Minden im Viertelfinale des DHB-Pokals. Den Grundstein für den hochverdienten Sieg legten die Nordhessen in einer starken ersten Halbzeit mit aggressiver Abwehrarbeit, einem überragenden Torhüter Johan Sjöstrand und einer sehr effektiven Angriffsleistung. Beste Schützen vor nur 955 Zuschauern in der Mindener Kampa-Halle waren Gellerud (6) und Svitlica (6/4) für GWD

» Weiterlesen