Herbstzauber in der Kasseler Karlsaue 2016

Zum 10. Herbstzauber in der Kasseler Karlsaue wurden regionale, überregionale und internationale Aussteller ausgewählt. Das große, für Kassel bereits traditionelle Gartenevent begann am Freitag in der schon herbstlichen Atmosphäre der Aue, wie der schöne Park im Kasseler Volksmund genannt wird- Vom Eingang der Insel Siebenbergen bis zum großen Aueteich präsentieren rund 100 Aussteller ihre Waren. Zu der weitgefächerten Angebotspalette gehören

» Weiterlesen

Farbenfroh: Mützen und Muskoka-Stühle

10. Herbstzauber Kassel, Karlsaue und Blumeninsel Siebenbergen, 30. Sept.-3. Okt. Die Tage werden kürzer, die Sonne milder und die Füße kälter. Jetzt kommt die Zeit, in der wir uns gerne ein bisschen verwöhnen. Mit Kerzen für drinnen, Windlichtern für draußen, kuscheligen Schals, stilvoll geschmückten Tischen und leckerem Essen. Edles und Praktisches für Haus und Garten und Dinge, die den Herbst

» Weiterlesen

Herbstzauber in der Kasseler Karlsaue

Unter den Kronen alter, schon herbstlich angehauchter Buchen und Eichen, inmitten des romantischen und barocken Ambientes der Karlsaue und der Blumeninsel Siebenbergen findet vom 25 . 09. – 27.09. der Kasseler Herbstzauber statt. Neben den über 100 regionalen und überregionalen Ausstellern sind auch einige Händler aus unseren europäischen Nachbarländern Italien, Benelux und Österreich vertreten. Sie alle verkaufen Dekoratives, Außergewöhnliches und

» Weiterlesen

Buntes Herbsttreiben in märchenhaftem Ambiente

Herbstzauber Kassel, Karlsaue und Blumeninsel Siebenbergen, 25.-27. September 2015 Von allen Jahreszeiten treibt es der Herbst am buntesten: Das Laub zeigt sich in warmen Rot- und Goldtönen, in der Küche duftet es nach leckeren Marmeladen oder Suppen und die Gartensaison feiert ihre letzten Feste. So findet in Kassel vom 25.-27. September der schon traditionelle Herbstzauber statt. In der vielleicht schönsten

» Weiterlesen

Herbstzauber

Menschen — Menschen — Menschen! „Herbstzauber“ klingt irgendwie heimelig, gemütlich, klingt nach „draußen sein in der Natur“, nach „allein sein“. Aber das war wohl nix. Ein kleiner Teil der Karlsaue um den Aueteich herum stellte das Areal für eine Verkaufsveranstaltung. Dazwischen zahlreiche Fressbuden und über allem der hungerfördernde (und zugegebenermaßen leckere) Geruch nach Flammkuchen. Gemütlichkeit sieht für mich anders aus.

» Weiterlesen