Auch Stress begünstigt Herpes

Baierbrunn (ots) – Die optimale Therapie gegen Herpes sollte nicht nur die Viren bekämpfen, sondern auch Stress abbauen. Denn nicht nur Infekte oder UV-Strahlung bringen die Lippenbläschen zum Erblühen, sondern auch negative Gefühle wie Angst, Ekel und psychischer Stress. „Dann werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, welche die zelluläre Immunabwehr unterdrücken“, erklärt Angelika Buske-Kirschbaum, Professorin für Biopsychologie an der Technischen Universität Dresden,

» Weiterlesen

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden – Wie Eltern ihr Kind schützen Baierbrunn (ots) – Herpesbläschen sind für Erwachsene in der Regel harmlos – solange sie kein Baby erwarten oder zu Hause haben. „Dann sollten Sie eine Herpesinfektion nicht auf die leichte Schulter nehmen“, mahnt der Leiter der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, Professor Volker

» Weiterlesen