Pilzvergiftung zeigt sich oft erst viele Stunden später

Treten nach einer Pilzmahlzeit Symptome wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auf, besteht Handlungsbedarf – auch wenn seit dem Essen etliche Stunden vergangenen sind. Denn die Symptome einer Pilzvergiftung treten erst einige Zeit nach dem Verzehr ein, wie Professor Andreas Schaper vom Giftinformationszentrum Nord in Göttingen im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ erklärt. Beim Knollenblätterpilz beträgt die Spanne acht bis 24 Stunden. Besteht

» Weiterlesen

Weitere 168.682 Euro für soziale Hilfen:

Land stellt dem Landkreis Kassel zusätzliche Mittel zur Verfügung Sozial- und Integrationsminister Stefan Grüttner: „Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, Kinder und Jugendliche unserer Gesellschaft vor Gewalt und Missbrauch zu schützen und Opfern zu helfen“ Kassel. Die Hessische Landesregierung hat dem Landkreis Kassel zusätzliche Mittel für das Projekt Kommunalisierung sozialer Hilfen zur Verfügung gestellt. „Insgesamt 168.682 Euro stehen zusätzlich zur Verfügung,

» Weiterlesen

Junge Fledermäuse brauchen Hilfe

NABU-Hotline für Fledermaus-Findelkinder gibt Unterstützung Wetzlar – Mit der Geburt der Jungen beginnt für Fledermausmütter in ihren Sommer-Quartieren, den „Wochenstuben“, eine aufregende Zeit. Bis zur Selbständigkeit der Jungtiere Ende August müssen sie sich nun intensiv um ihren Nachwuchs kümmern. Dabei kommt es immer wieder vor, dass einzelne Jungtiere zu vorwitzig sind und aus dem Quartier purzeln, verwaisen, abstürzen oder geschwächt

» Weiterlesen

Hilfe unter Freunden: Stillschweigender Haftungsausschluss? Zivilrecht

Wenn jemand einem anderen unentgeltlich hilft und dabei einen Schaden verursacht, gehen die Gerichte oft davon aus, dass beide stillschweigend die Haftung ausgeschlossen haben. Hat der Schädiger jedoch eine Haftpflichtversicherung, kann er den stillschweigenden Haftungsausschluss nicht mehr für sich in Anspruch nehmen. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Nürnberg. OLG Nürnberg, Az. 4 U 1178/17 Hintergrundinformation:

» Weiterlesen

DLR und I.S.A.R. – Gemeinsam für die schnelle Rettung

Nach Naturkatastrophen oder im Krisenfall ist eine schnelle und effiziente Hilfe unerlässlich. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird in Zukunft gemeinsam mit der Hilfsorganisation International Search and Rescue Germany (I.S.A.R.) an neuen Entwicklungen und Anwendungen im Bereich des Krisen- und Katastrophenmanagement arbeiten. Dazu unterzeichneten beide Parteien am 18. November 2016 in Weeze ein Kooperationsabkommen. Die I.S.A.R. Germany

» Weiterlesen

Zum 21. Mal werden Kinder in Not weltweit beschenkt

Berlin (ots)- Über 135 Millionen Kinder in Not wurden bereits im Rahmen der weltweiten Geschenkaktion „Operation Christmas Child“ seit dem Aktionsstart beschenkt. Im deutschsprachigen Raum startet Anfang Oktober der 21. Sammelzeitraum für die individuell gepackten Geschenke. Bis 15. November können sie zu tausenden Abgabestellen gebracht werden. Unterstützt wird die Aktion von zahlreichen Prominenten. „Angesichts von Krieg, Zerstörung und vielfältigen Leidsituationen

» Weiterlesen

Stadt Kassel: 115-Service auch für Menschen mit Hör-Beeinträchtigung

Einen direkten Draht zur Verwaltung? Den gibt es! Sie müssen sich nur eine einzige Telefonnummer merken: 115 (ohne Vorwahl). Der Service der einheitlichen Behördennummer steht auch gehörlosen und hörbehinderten Menschen zur Verfügung. Darauf weist die Stadt Kassel anlässlich des Internationalen Tages der Gehörlosen am 25. September hin. Menschen, deren Hörvermögen beeinträchtigt ist, haben verschiedene Möglichkeiten, mit dem 115-Service Kontakt aufzunehmen:

» Weiterlesen

Stellungnahme zum Amoklauf in München: Depression ist nicht die Ursache für den Amoklauf

Hier wollen wir ihnen eine Stellungnahme eines Mannes wiedergeben, der es wissen muss. Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Leipzig hat einen Schriftssatz verfasst, der mit aufkommenden Vorurteilen aufräumen soll. Dieser Brief soll einer möglichen Stigmatisierung von depressiven menschen vorbeugen, denn diese sind es sicherlich nicht, die per Se Amok laufen.

» Weiterlesen

Junge Fledermäuse in Not

NABU-Hotline für Fledermaus-Findelkinder Wetzlar – Mit der Geburt der Jungen beginnt für Fledermaus-Mütter in ihren Sommer-Quartieren, den „Wochenstuben“, eine aufregende Zeit. Bis zur Selbständigkeit der Jungtiere Ende August müssen sich die Fledermausmütter nun intensiv um ihren Nachwuchs kümmern. Dabei kommt es immer wieder vor, dass einzelne Jungtiere zu vorwitzig sind und aus dem Quartier purzeln, verwaisen, abstürzen oder geschwächt am

» Weiterlesen

Hilfe für Pakistan – Sammelaktion für Alt-Hörgeräte

HÖRMEISTEREI am Bebelplatz sammelt ausrangierte Hörgeräte In deutschen Schubläden liegen abertausende von ausrangierten Hörgeräten, während es in Ländern wie Pakistan weder Hörtester, noch Hörhilfen gibt. Und wie groß die Not ist, zeigen die Zahlen des ersten FREE EAR CAMP des Vereins PAKISTAN-Hilfe zur Selbsthilfe e.V. sehr deutlich: Innerhalb 14 Tagen wurden im November 2015 in der Provinz PUNJAB 752 Patienten

» Weiterlesen
1 2