Overtime-KO in Bietigheim

Das Auftaktwochenende der DEL2-Saison 2017/18 schlossen die Kassel Huskies am heutigen Sonntag beim Vizemeister, den Bietigheim Steelers, ab. Förderlizenzler Kevin Maginot in Mannheim gebraucht wurde, konnte Huskies-Cheftrainer Rico Rossi im Vergleich zum Dresden Spiel lediglich sechs Verteidiger aufbieten. Die Sturmformationen blieben unverändert, im Tor startete Mirko Pantkowski. Steelers-Trainer Kevin Gaudet musste auf Freddy Cabana, Andrew McPherson, Max Lukes und Adam

» Weiterlesen

Parkplatzsperrung am Dienstag

Wegen der parallel laufenden Veranstaltungen der Kassel Huskies (Wingas-Cup) und des KSV Hessen Kassel (Spiel gegen den VFL Wolfsburg) ist der Parkplatz am Auestadion am Dienstag, 8. August, ab 6 Uhr aus organisatorischen Gründen gesperrt. Pendler können auf Parkplätze am Auedamm und in der Damaschkestraße (Buga) ausweichen. PM: Stadt Kassel (JH)

» Weiterlesen

Huskies verlieren erstes Halbfinale in Frankfurt

Zum ersten Duell im DEL2-Playoffhalbfinale gegen die Löwen Frankfurt traten die Kassel Huskies mit Ausnahme der Langzeitverletzten in Bestbesetzung an. Selbiges galt für die Gastgeber aus Südhessen, die wieder auf den zuvor verletzten Christoph Gawlik zurückgreifen konnten. Nachdem die Huskies in den ersten Minuten leichte optische Vorteile besaßen, kamen die Löwen anschließend besser ins Spiel. Brett Breitkreuz verfehlte nach Pistillis

» Weiterlesen

Huskies gewinnen Spiel 3 klar

Zum dritten Spiel im Viertelfinale begrüßten die Huskies erneut die Lausitzer Füchse an der Fulda. Nachdem beide Teams ihre Heimspiele gewonnen hatten, war der Serienstand vor der Begegnung 1:1. Huskies-Coach Rico Rossi vertraute auf die gleiche Aufstellung wie in den beiden vorrangegangenen Aufeinandertreffen, so dass erneut Austin Wycisk, Alex Lambacher und Esa Lehikoinen das Spiel von außen verfolgen mussten. Und

» Weiterlesen

2:3 – Huskies im Derby erstmals geschlagen

In der mit 5215 Zuschauern gefüllten Eisporthalle empfingen die Kassel Huskies am Sonntag ihren großen Rivalen aus Frankfurt. Die Huskies mussten dabei auf die Langzeitverletzten Saeftel und Heinrich, sowie auf Lehikoinen, Wycisk und Lambacher als überzählige Ausländer bzw. Ü23Spieler verzichten. Bei den Löwen fehlten unterdessen Proske, Ratajczyk, MacLeod, RinkeLeitans und Reimer. Zudem gab Adriano Carciola, der im Tausch mit Schlager

» Weiterlesen

Huskies versenken Eispiraten durch späte Tore

Im ersten Heimspiel des Jahres 2017 empfingen die Huskies am Dienstag die Eispiraten aus Crimmitschau mit ihrem neuen Trainer John Tripp. Auf Seiten des ECK fehlten weiterhin Dorian Saeftel, Manuel Klinge und Michi Christ verletzt, sowie Kevin Maginot der in der DEL für die Adler Mannheim auflief. Dafür war pünktlich zu Jahresbeginn Jack Downing wieder mit dabei. Die Huskies starteten

» Weiterlesen

Huskies schlagen Rosenheim souverän

Nach dem Auswärtssieg am vergangenen Freitag in Kaufbeuren kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag, zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen der Huskies und den Starbulls Rosenheim in der Kasseler Eissporthalle. Während bei den Gastgebern Jack Downing, Dorian Saeftel und Austin Wycisk weiterhin verletzt fehlten, mussten die Oberbayern auf Krys Kolanos, Simon Fischhaber, Tyler Scofield, Cameron Burt und Michael Baindl verzichten. Etwas über 4.000

» Weiterlesen

Huskies verlieren Neuauflage des Finales

Mitten in der Vorweihnachtszeit kam es am gestrigen Sonntag in der Eissporthalle Kassel zur Neuauflage des DEL2-Finals der vergangenen Saison. Die heimischen Huskies empfingen den aktuellen Spitzenreiter, die Bietigheim Steelers. Mit dem Rückenwind des gewonnenen Hessenderbys vom vergangenen Freitag gingen die Nordhessen in die Partie. Verzichten musste Cheftrainer Rico Rossi dabei auf Dorian Saeftel, Esa Lehikoinen und „Feo“ Boiarchinov, die

» Weiterlesen

7:1 – Huskies schießen Bad Nauheim ab

Nach der knappen Niederlage beim SC Riessersee mussten die Huskies am letzten Sonntag gegen die Roten Teufel aus Bad Nauheim antreten. Pünktlich zum 2. Advent packten die Schlittenhunde ihre Weihnachtstrikots aus und spielten im ungewohnten rot. Beide Mannschaften hielten zu Beginn das, was von einem Hessenderby zu erwarten war. So kamen die Gäste gleich in der ersten Minute zu Torchancen durch

» Weiterlesen
1 2 3 6