70 Jahre Israel: Kassel zeigt Flagge

Aus Anlass des 70. Jahrestages der Staatsgründung wurde heute vor dem Kasseler Rathaus erstmals die israelische Flagge gehisst. „Mit dem Hissen der israelischen Flagge zeigen wir unsere Solidarität mit dem jüdischen Staat und setzen ein Zeichen gegen Antisemitismus. Die Stadt Kassel und ihre Bürgerinnen und Bürger gratulieren dem israelischen Volk und den Menschen in unserer Partnerstadt Ramat Gan zum 70-jährigen

» Weiterlesen

Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

Tierschutzorganisation versorgte am Wochenende 40 notleidende Zootiere im Khan Younis Zoo Gaza, 9. Februar 2016 – Laziz läuft nervös in seinem desolaten Käfig hin und her. Seit Wochen hat der ausgemergelte Tiger nur gefrorenes Huhn gefressen – wenn überhaupt. Er ist der einzige Tiger des Khan Younis Zoos im Süden Gazas, der überlebt hat. Viele Tiere, darunter auch die Partner

» Weiterlesen

Ramat Gans neuer Bürgermeister zu Besuch in Kassel

Beim Jubiläum zum 25jährigen Bestehen der deutsch-israelischen Städtepartnerschaft konnte er nicht dabei sein – jetzt aber hat der neue Bürgermeister von Ramat Gan, Israel Singer, sein damaliges Versprechen eingelöst und ist mit einer kleinen Delegation nach Kassel gekommen. Im Rathaus wurde er von Oberbürgermeister Bertram Hilgen und der Städtepartnerschaftsbeauftragten Brigitte Bergholter willkommen geheißen. Singer trug sich dabei ins Gästebuch der

» Weiterlesen

Schulprojekt: Zweimal Heimat – von Kassel nach Israel

20 Jugendliche der Geschichtswerkstatt des Friedrichgymnasiums Kassel haben die Lebensläufe von Juden recherchiert, die während des Zweiten Weltkrieges aus Kassel geflüchtet sind. Ihre Dokumentation wurde beim Neujahrsempfang der Deutsch-Israelischen Gesellschaft vorgestellt. Anlass des Projektes war die Städtepartnerschaft zwischen Kassel und Ramat Gan, die bereits seit 25 Jahren besteht und durch den Verein „ehemalige Kasseläner in Israel“ zustande gekommen ist. Jüdische

» Weiterlesen