Erst der Meister kann die Erfolgsserie der MT beenden

Im letzten Saisonspiel riss zwar die imposante Serie, dennoch enttäuschte die MT Melsungen bei ihrer 28:33 (14:19)-Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen nicht. Vor 13.200 Zuschauern in der voll besetzten Mannheimer SAP-Arena nutzte der bereits feststehende Deutsche Meister eine kurze Schwächephase der Gäste Mitte der ersten Hälfte, um sich abzusetzen. Den einmal herausgeworfenen Abstand schleppten die Löwen über den Rest der

» Weiterlesen

MT vs. Leipzig: Vor der Abschlussparty noch einen Sieg!

Am 33. und damit vorletzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga empfängt die MT Melsungen Tabellennachbar SC DHfK Leipzig zum womöglich entscheidenden Match um Platz sieben. Eine Woche später müssen die Nordhessen zum Finale bei den bereits als Meister feststehenden Rhein-Neckar Löwen antreten. Von ihren heimischen Fans in der Kasseler Rothenbach-Halle wollen sich die Rotweissen am Pfingstsonntag (Anwurf 15:00 Uhr) natürlich gern

» Weiterlesen

Der Lauf geht weiter: Die MT gewinnt auch beim BHC

Die MT Melsungen setzt ihre Erfolgsserie fort und gewinnt auch beim Bergischen HC. Der 28:26-Sieg am Mittwochabend, nach einer 17:14-Halbzeitführung, bedeutet 17:1 Punkte in Folge für die Nordhessen. Gleichzeitig schreiben sie auch einen zweiten Lauf fort und gewinnen gegen die Bergischen Löwen zum zehnten Mal im zehnten Bundesligavergleich. Nach dem die zeitgleich spielende HSG Wetzlar völlig überraschend in Lemgo verloren

» Weiterlesen

Erfolgsserie souverän fortgesetzt – 32:27 gegen Lemgo

Die MT Melsungen hat ihre Erfolgsserie in der DKB-Handball-Bundesliga weiter ausgebaut. Das 32:27 (16:12) gegen den TBV Lemgo war der siebte Sieg bei einem Unentschieden in den letzten acht Partien. Auch wenn Melsungen von Anfang bis Ende mit nie weniger als drei Treffern Vorsprung führte, enttäuschten die Gäste nicht. Der starken MT-Vorstellung hatten sie jedoch nicht genug entgegenzusetzen, um dringend

» Weiterlesen

Spannung pur: MT trotzt Champions League-Aspirant Berlin Remis ab

Sport 1 übertrug live. Was für ein Krimi! “Sechzig Minuten Vollgas”, analog des Clubslogans der MT Melsungen, sahen 4.300 Zuschauer in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle beim 28:28 (13:16) gegen die Füchse Berlin. Auch wenn es am Ende keinen Sieger gab, verloren hatte auch niemand. Nicht Berlin, deren vermeintlicher Knockout um Sekundenbruchteile zu spät im Netz einschlug, noch die MT nach

» Weiterlesen

Zwei Punkte in Franken – MT besiegt Coburg 28:25

Die MT Melsungen setzt in der DKB Handball-Bundesliga ihre kleine Erfolgsserie fort und gewinnt das dritte Spiel in Folge. Am Samstag holte sie nach einer 17:13-Halbzeitführung einen 28:25-Sieg beim Tabellenschlusslicht HSC 2000 Coburg . Damit machten die Nordhessen nicht nur die Hinspielniederlage wett, sondern auch weiterhin Boden in der Tabelle gut. Überragender Torschütze vor 2.603 Zuschauern in der HUK Coburg

» Weiterlesen

Start-Ziel-Sieg: MT schlägt BHC 32:28

Die MT Melsungen hat mit einem souveränen 32:28 (16:13)-Sieg über den Bergischen HC und nunmehr 14:18 Punkten wieder Kurs aufs Mittelfeld der Tabelle mit Blick nach oben genommen. Vor 4.026 Zuschauern in der gut gefüllten Kasseler Rothenbach-Halle geriet die Roth-Sieben zu keinem Zeitpunkt in echte Bedrängnis und feierte einen Start-Ziel-Sieg gegen Gäste aus dem Bergischen Land, die weiter das Tabellenende

» Weiterlesen

Maric lässt MT jubeln – 31:30-Sieg in Hannover!

Die MT Melsungen stoppt nach vier Niederlagen in Folge die Negativserie mit einem Last-Second-Sieg in Hannover. Mit einem schnell ausgeführten Freiwurf in der Schlusssekunde sicherte Marino Maric den Nordhessen am 15. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga beide Punkte im Auswärtsspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf. Die hatten das Spiel 56 Minuten lang dominiert und bis dahin stets mit ein bis drei Toren

» Weiterlesen

MT läuft auch im Hessen Derby der Form hinterher

Vier Tage nach der Niederlage in Balingen unterlagen die Nordhessen in eigener Halle vor ausverkauftem Haus im Hessenderby gegen die HSG Wetzlar mit 25:28 (11:12). In einer Partie, die arm war an spielerischen Höhepunkten und von knappen, wechselnden Führungen lebte, ging der Sieg nicht unverdient an die Gäste. Neun Tore von Johannes Sellin genügten nicht für zwei Punkte, wohingegen die

» Weiterlesen

In Lemgo erster Zweier: MT siegt 33:29

Am neunten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga gelang der MT Melsungen der erste Auswärtssieg der Saison. Die Nordhessen schlugen am Samstagabend den TBV Lemgo nach 17:18-Halbzeitrückstand mit 33:29. Beste Torschützen vor 4.132 Zuschauern in der Lipperland-Halle waren für die MT Johannes Sellin (6/3) und Momir Rnic (5), und für den  TBV Patrick Zieker (10/4) und Rolf Hermann (6). Erfolgsfaktoren auf Seiten

» Weiterlesen
1 2