Wann brauche ich ein Kunstgelenk?

Experten informieren in der Reihe „Hören, was gesund macht“ am 1. November über die Möglichkeiten der Endoprothetik Unsere Gelenke, vor allem Knie und Hüfte, werden im Laufe unseres Lebens stark belastet und verschleißen. Der Fachbegriff dafür ist Arthrose – die Gelenkknorpel, die zwischen den Knochen quasi als Gleitlager fungieren, nutzen sich ab. Ist er vollständig verschwunden, reibt Knochen auf Knochen

» Weiterlesen

Zurück zu konservativen Therapien: Oft wirkungsvoller als manche High-Tech Operation

Baden Baden – Minimalinvasive Operationstechniken, Gelenkaustausch per Computernavigation: Neue Operationstechniken haben auch die Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie in weiten Bereichen revolutioniert. Das Ergebnis: 280.000 Wirbelsäulenoperationen und 400.000 Operationen zum Einsatz von künstlichen Knie- und Hüftgelenken im vergangenen Jahr in Deutschland. Das ist Weltrekord im internationalen Vergleich. Orthopäden und Unfallchirurgen plädieren jetzt für ein Umdenken und eine Rückbesinnung auf bewährte konservative

» Weiterlesen

Zirkus „Charles Knie“ eröffnete mit einer gelungenen Premiere

Der Groß-Zirkus Charles Knie eröffnete seine Gastspielzeit in Kassel mit einer gelungenen Premierevorstellung. Seit Mittwoch heißt es wieder, der Zirkus ist in der Stadt. Auf der Schwanenwiese entstand eine Stadt in der Stadt, mit zwei großen Zirkuszelten, Tiergehegen, Zirkuswagen und unzähligen Wohnmobilen und Wohnwagen. Eine kleine Gruppe von Personen versuchte die Besucher an dem Besuch des Zirkus zu hindern. Die

» Weiterlesen

Zirkus „Charles Knie“ – Die Schwanenwiese wird vorbereitet

Heute konnte sich die Nordhessen-Rundschau vor Ort einen Einblick in die aufwendigen Vorbereitungen verschaffen, die für einen Groß-Zirkus erforderlich sind. Neben diesem Text- und Fotobericht gibt es auch ein aktuelles Video mit dem Interview des Pressesprecher des Zirkus. Nachdem einige Tage zuvor, die ersten Aufbauteams von Hamburg, dem letzten Gastspielort, angereist sind, folgte am heutigen Tag die Nachhut. Mehr als

» Weiterlesen

Tierrechtsaktivisten versuchen Zirkus „Charles Knie“ zu boykottieren

Ab dem 17. Oktober 2012 gastiert der renommierte Groß-Zirkus Charles Knie erstmals in Kassel auf der Schwanenwiese. Seit Montag wird an offiziell gemieteten Werbeplätzen damit begonnen, Plakate und Ankündigungen anzubringen.An manchen Plätzen werden diese Reklametafeln des Groß-Zirkus Charles Knie leider durch militante Tierrechtsaktivisten bewusst zerstört. Reklametafeln werden zerschnitten, Daten werden mit Aufklebern „ABGESAGT“ überklebt, gemietete Reklameflächen an Litfasssäulen werden zerstört

» Weiterlesen