Diese Woche: Guerilla Gardening

Lea J. aus Vellmar: Ich sehe immer häufiger, dass Menschen auf öffentlichen Flächen wie Seitenstreifen oder um Straßenbäume herum Blumen säen. Wenn ich das auch machen möchte: Was muss ich beachten? Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice): Das Bepflanzen öffentlicher Flächen durch Bürger ist seit ein paar Jahren im Trend, vor allem im urbanen Umfeld. Beim sogenannten

» Weiterlesen

Wilde Früchte, Kräuter und Samen – Wildkräuter im September

Wilde Früchte, Kräuter und Samen – Wildkräuter im September (Kräuterwanderung mit Verkostung) Sonntag, 03. September 2017‚ 14.00 bis ca. 17.00 Uhr Treffpunkt: Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13 Ihre Anmeldung ist erforderlich! Wilde Früchte, Kräuter und Samen – entdecken Sie Wildkräuter im September! Am Sonntag, 03.09.2017 sind alle Interessierten herzlich zu einer ca. 3-stündigen Kräuterwanderung mit Verkostung eingelanden. Treffpunkt

» Weiterlesen

Antarktis-Gemüse für die Raumfahrt: Gewächshaus für den Südpol entsteht

Der Speiseplan von Polarforschern in der Antarktis löst meist wenig Begeisterung aus. Oft gibt es nur haltbare Vorratsware, insbesondere im Polarwinter, wenn die Forscher für Monate von der Außenwelt abgeschnitten sind. Ende kommenden Jahres soll sich das ändern, wenn das EDEN ISS-Gewächshaus die deutsche Polar-Station Neumayer III mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Dabei soll auch erprobt werden, wie frische

» Weiterlesen

Naturheilmittel helfen bei Erkältungskrankheiten

Die kalte Jahreszeit kann die Gesundheit pflegebedürftiger Menschen besonders belasten. Sie sind beispielsweise deutlich anfälliger für Atemwegserkrankungen als Menschen, die jung und mobil sind, denn ihr Immunsystem ist weniger stark. Bei Pflegebedürftigen sollten Symptome wie Husten und Fieber daher immer ernst genommen werden. Ärztlicher Rat sollte frühzeitig eingeholt werden, damit Krankheiten erkannt, behandelt und Komplikationen — etwa eine Lungenentzündung —

» Weiterlesen

Kräuter Biotika

Im Nahbereich des Haus‘ der Jugend an den großen Steinen bei Hessisch Lichtenau-Reichenbach erläutert Diplom Biologin Felicia Molenkamp am Sonntag, 17. Juli von 14 bis 17 Uhr, die besonderen Eigenschaften von Kräutern. Unsere heimischen Pflanzen enthalten beispielsweise Aroma- und Farbstoffe, die unser Immunsystem positiv beeinflussen können, Giersch, Gundelrebe, Thymian und andere essbare Kräuter werden so zur Hausapotheke. Begleiten Sie die

» Weiterlesen

Leckere und gesunde essbare Frühlingskräuter

Biologin Felicia Molenkamp vermittelt unter dem Motto Wieslein deck‘ Dich!während einer frühlingshaften Kräuterführung am Samstag, 23. April von 14 bis 17 Uhr, allerlei Wissenswertes über die Verwendung heimischer Wildkräuter in der Küche wie auch als Heilpflanzen. Interessante Mythen und Märchen über die häufig als „Unkräuter“ beschimpften Heil- und Wildkräuter bereichern den Kräuterspaziergang in der Nähe des Jugenddorfes Hoher Meißner. Hilfreich

» Weiterlesen

Mitmachhaus wird zum biologischen Lernort – noch Plätze frei

Ab Freitag 18. September wird die Reihe Werkstätten zur Selbstversorgung auf dem Land unter Leitung von Diplom-Biologin Ute Döbel aus Kaufungen fortgeführt. Freitag nachmittags von 15-16:30 Uhr sind Kinder zwischen 8 und 12 Jahren eingeladen, die heimische Natur ganz praktisch und spielerisch zu erforschen. Dazu laden die Gemeinde Kaufungen, der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald und Ute Döbel ins Mitmachhaus Oberkaufungen ein.

» Weiterlesen

Kräuter Biotika

Im Nahbereich des Haus‘ der Jugend an den großen Steinen bei Hessisch Lichtenau-Reichenbach erläutert Diplom Biologin Felicia Molenkamp am Sonntag, 25. Juli von 14 bis 17 Uhr, die besonderen Eigenschaften von Kräutern. Unsere heimischen Pflanzen enthalten beispielsweise Aroma- und Farbstoffe, die unser Immunsystem positiv beeinflussen können, Giersch, Gundelrebe, Thymian und andere essbare Kräuter werden so zur Hausapotheke. Begleiten Sie die

» Weiterlesen