Stellungnahme des KSV zum Angriff auf OFC-Fanclub

23.05.2017 Dienstagmorgen erlangte der KSV Hessen Kassel von einem Vorfall am letzten Spieltag Kenntnis: Demnach wurde ein Kickers Offenbach Fanclub auf der Heimreise nach der Partie gegen den VfB Stuttgart II auf einem Rastplatz attackiert. Der Bus hatte diesen für eine Pause angefahren. Kurz darauf wurden die Offenbacher Fans von Personen aus einem anderen auf dem Parkplatz pausierenden Bus angegriffen.

» Weiterlesen

Löwen verlieren 0:1 in Worms

KSV-Trainer Tobias Cramer musste wieder einmal improvisieren. Vorne fehlten Tobi Damm und Sebastian Schmeer, hinten stand Lucas Albrecht wegen Knieproblemen nicht zur Verfügung. Dafür kam  Rückkehrer Marco Dawid im Sturmzentrum zum Einsatz, Tim Philipp Brandner saß zunächst wieder auf der Bank. Die ersten Gelegenheiten hatten die Hausherren, ein Schuss von Fatih Köksal landete neben dem Tor (8.), wenig später verstolperte Johannes Ludmann in aussichtsreicher

» Weiterlesen

Löwen verlieren gegen Stuttgart II

Der Start beim Spiel gegen den VfB Stuttgart II ging in die Hose: Bereits nach 18 Minuten führten die Gäste aus Schwaben 3:0, die Tore erzielten Daniele Gabriele mit einem Elfmeter (2.), Ganiggia Elva (6.) und Pascal Breier (18.). In der zweiten Halbzeit erhöhte Mart Ristl auf 4:0 (51.) für die Gäste. 1.541 Zuschauer im Auestadion sahen einen engagierten KSV,

» Weiterlesen

Der KSV nimmt Stellung! Eine rechtzeitige Reaktion auf die Gerüchteküche.

Aufgrund des Medieninteresses der letzten Tage möchten Vorstand und Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel zu den in der Öffentlichkeit kursierenden Fragen wie folgt Stellung nehmen. Die aktuelle Finanzsituation 1.1. Langfristige Verbindlichkeiten/Darlehen Die langfristigen Verbindlichkeiten des Vereins belaufen sich auf eine Höhe von 1,1 Mio Euro. Bei diesen Verbindlichkeiten handelt es sich um langfristige Darlehen, die aktuell nicht fällig sind. Mit

» Weiterlesen

2:2 – Löwen erkämpfen Punkt am Bieberer Berg

Das war stark! Der KSV Hessen holte am Sonntagnachmittag einen wichtigen Auswärtspunkt bei den Offenbacher Kickers. Dabei entging den Löwen der „Dreier“ erst in der 90. Minute, als der OFC durch einen von Bryan Gaul verwandelten Foulelfmeter ausgleichen konnte. Zuvor trafen Sascha Korb (17.) und Sebastian Schmeer (44.) für den KSV, Ihab Darwiche erzielte in der 62. Minute den Anschlusstreffer

» Weiterlesen

Frederic Brill, Marco Dawid und Sebastian Schmeer bleiben Löwen

Der KSV Hessen Kassel freut sich, gleich drei Vertragsverlängerungen bekannt geben zu können: Frederic Brill, Marco Dawid und Sebastian Schmeer werden auch in der kommenden Saison für die Löwen auflaufen. Frederic Brill kam 2015 über Waldhof Mannheim zum KSV Hessen Kassel und entwickelte sich schnell zu einer wichtigen Personalie im Mittelfeld. Brill hat einen Vertrag bis zum 30.6.2019 unterschrieben. Cheftrainer

» Weiterlesen

Ausbildungsmesse 2017

In Kooperation mit LOTTO Hessen, der MT Melsungen und der Stadt Kassel veranstaltet der KSV Hessen Kassel am Mittwoch, den 26.04.2017 von 9.00 bis 12.00 Uhr die traditionelle Ausbildungsmesse im Auestadion. Regionale Firmen bekommen die Möglichkeit ihre Ausbildungsberufe zu präsentieren, um angehende Auszubildende auf ihren Betrieb aufmerksam zu machen und zukünftige Mitarbeiter für sich zu gewinnen. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler haben

» Weiterlesen

Löwen verlieren 1:2 gegen Koblenz

Der KSV hat am Montagabend sein Regionalliga-Spiel gegen Koblenz 1:2 verloren. Zwar gingen die Löwen vor 1.820 Zuschauern im Auestadion durch ein Traumtor von Sascha Korb in der 12. Minute mit 1:0 in Führung, doch Antonaci und Glöckner mit einem verwandelten Foulelfmeter drehten mit ihren Toren in der 58. und 70. Minute das Spiel und sorgten am Ende für eine unschöne

» Weiterlesen

Löwen holen drei Punkte in Ulm

SSV Ulm 1846 – KSV Hessen Kassel 1:2 (1:1) Der Ausflug des KSV Hessen zu den Ulmer Spatzen hat sich gelohnt: Das Team von Tobias Cramer gewann am Freitagabend beim SSV mit 2:1. Beide Tore für die Löwen erzielte Lucas Albrecht in der zweiten Halbzeit, Ndriqim Halili brachte die Gastgeber bereits in der 3. Minute in Führung. Die Löwen mussten

» Weiterlesen

Nichts zu holen im Kraichgau

TSG Hoffenheim II – KSV Hessen Kassel 5:1 (1:1) 1:5 – das klingt deutlich. War es aber lange Zeit gar nicht. Der mit einigen Bundesliga-Profis bestückte Nachwuchs der TSG ging in der ersten Halbzeit durch Paval Kadeřábek in Führung, die jedoch Basti Schmeer noch vor dem Pausenpfiff ausgleichen konnte. Im zweiten Durchgang ließen die Löwen einige hochkarätige Chancen liegen, währenddessen

» Weiterlesen
1 2 3 9