Sensationelle Auftritte 2018 im Kulturzelt Wolfhagen

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Hier ist für jeden etwas dabei: Mittwoch, 6. Juni, 20 Uhr Max Mutzke & monoPunk Soul mixt er gekonnt mit Klassik, er ist im Pop ebenso zuhause wie im Jazz: wandlungsfähig und facettenreich. Mit „Can‘t Wait Until Tonight“ gelang dem Sänger und Vollblutkünstler der Durchbruch. 34,00 €* Donnerstag, 7. Juni, 20 Uhr Olaf Schubert & seine Freunde

» Weiterlesen

Anastacia kommt ins Kulturzelt Wolfhagen

– Evolution Sommer Tour 2018 Do., 14. Juni 2018 – Kulturzelt Wolfhagen – 20.00 Uhr Anastacia Eine Pop-Legende auf der Kulturzelt-Bühne: Anastacia startet im April 2018 ihre Europa-Tournee zu ihrem siebten Studioalbum „Evolution“, das im September 2017 erschienen ist. Sie stellt ihre aktuellen Songs wie „Caught In The Middle“ dann auch dem Wolfhager Publikum vor. Aufgenommen hat Anastacia ihr neues

» Weiterlesen

Jennifer Rostock bringt das Kulturzelt fast zum Abheben

Ein Knalleffekt zum Abschluss der Konzertreihe im Wolfhager Kulturzelt: Jennifer Rostock. Kaum hatte die Sängerin Jennifer Weist die Bühne betreten, begleitet von einem Konfettiregen, gab es kein Halten mehr. Weder bei der Band noch bei den gut 1000 Fans. Die Bühnenpräsenz der über und über tätowierten Frontfrau riss alle mit. Ohne Pause flitzte sie hin und her, sang und grölte

» Weiterlesen

Gregor Meyle begeistert im Kulturzelt Wolfhagen

Das war ein Meylenstein und ein begeisterndes Konzert nach dem lustlosen Auftritt von Frida Gold vor 2 Tagen im Wolfhager Kulturzelt. Gregor Meyle gab mit seiner ausgezeichneten neunköpfigen Band von Anfang an alles. Die zehn Musiker betraten pünktlich (!) um 20:00 Uhr die Bühne und legten gleich mit voller Kraft los. Das Zelt bebte und die Fans jubelten und gingen

» Weiterlesen

Frida Gold im Wolfhager Kulturzelt. UND: Lucas Mohr !

Sie kamen pünktlich auf die Bühne und rockten gleich los! Der Funke sprang über und das Publikum machte mit! Nein, nicht Frida Gold…….. Lucas Mohr mit seiner Band! Ganz kurzfristig als Support Akt eingesprungen. Eine gute halbe Stunde rockten die 3 Jungs los, überzeugten mit Eigenkompositionen und einem Supersound. Wolfhagen war warmgemacht und bereit für Frida Gold. Aber es dauerte

» Weiterlesen

70 Jahre und kein bisschen leise: Konstantin Wecker

Ein volles Haus ( besser: Kulturzelt) in Wolfhagen feierte den 70- Jährigen der anscheinend nicht älter wird. Fast drei Stunden unterhält er seine Fans mit erzählten Geschichten, kurzen Lesungen aus seinen Büchern und natürlich mit seinen alten und neuen Liedern. Eine Reise durch Weckers musikalisches, poetisches und politisches Leben. Sehr schön, wie er die eine oder andere „Jugendsünde aus seiner

» Weiterlesen

Nadine Fingerhut und Lucas Mohr begeistern im Wolfhager Kulturladen

Nadine Fingerhut betritt mit ihrer Gitarre die Bühne und legt gleich los: „ Hallo Leben“, der Titelsong ihrer aktuellen CD. „ Hallo Leben, es ist gut hier zu sein. Ich bin dir treu ergeben, lass mich lieben, lass mich fliegen….“ Eines ihrer vielen lebensbejahenden Lieder, die sie mit der ihr eigenen positiven Energie zu Gehör bringt. Aber es gibt auch

» Weiterlesen

Ulla Meinecke mit Band im Wolfhager Kulturladen

Schon bei Ihrer Begrüßung zu Beginn des fast 3stündigen Konzerts wurde klar, dass Ulla Meinecke bodenständig und eine von uns ist.“ Es hat sich nicht viel verändert in Wolfhagen. Ich mag es. Beim Einkaufen sehe ich immer wieder die gleichen alten Männer, die sich beim Bäcker treffen und ihren Kaffee trinken.“ Ulla Meinecke ist Dichterin und Sängerin in perfekter Kombination.

» Weiterlesen

Johannes Oerding rockt das Wolfhager Kulturzelt

Nach der guten Vorarbeit von der Vorgruppe (Support Act) „Vivie Ann“ aus Hamburg hatte Johannes Oerding von Anfang an ein leichtes Spiel mit seinen Fans. Zum größten Teil weiblichen Geschlechts und ich muss zugebe, ich dachte anfangs auch, der wäre nur was für Mädchen. Aber Johannes rockte gleich mit dem ersten Lied dermaßen los, dass mein Vorurteil dahin war. Mit

» Weiterlesen

DORO, die „Queen of Metal“ in Wolfhagen

Nach einem kräftezehrenden fast 3 stündigen Konzert (kräftezehrend für alle die im Zelt waren!) stand Doro Pesch noch immer bei ihren Fans, gab Autogramme, ließ sich auf zahlreiche Fotos und Selfies ein und plauderte. Fast ein Familientreffen. Mit ihren 1.54 Metern ist sie doch eine ganz Große. Seit 30 Jahren ist sie unangefochten die Queen of Metal und wurde kürzlich

» Weiterlesen
1 2 3