Rasengleis und 200 neue Bäume werten die Wilhelmshöher Allee auf

Von der einst prachtvollen Wilhelmshöher Allee, die Landgraf Friedrich II. 1767/68 hat anlegen lassen, ist heute kaum noch etwas zu sehen. Das soll sich ändern: Die Stadt Kassel wertet die Wilhelmshöher Allee gestalterisch als verbindendes grünes Band zwischen Bergpark und Innenstadt wieder auf. Die Arbeiten haben jetzt begonnen. Die Wilhelmshöher Allee als verbindendes Band zwischen dem UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe und

» Weiterlesen