Hautcreme und Minilandschaften im Volkmarser Museum

VOLKMARSEN. Gänseblümchen, Rosen, Augentrost und Melisse haben eines gemeinsam: Die Blüten und Kräuter verhelfen unserer Haut zu frischem Aussehen. Annette Grötecke, Kräuterfachfrau aus Twistetal-Mühlhausen, zeigt am Sonntag, wie man die Wirkstoffe nutzt und Hautcremes daraus herstellt. Außerdem gibt es beeindruckende Mini-Landschaften zu sehen. Ein Modellbauer führt selbstgebaute Landschafts-Dioramen mit vielen naturgetreuen Details vor und erklärt, wie man sich seine eigene

» Weiterlesen

Fließende Landschaften – Neue Ausstellung in der Seitenhalle des Rathauses

Gedanklich in abstrakte Landschaften abtauchen können interessierte Bürgerinnen und Bürger in der neuen Ausstellung von Gernot Minke. Der Künstler zeigt Werke der vergangenen drei Jahre ab Dienstag, 4. April, bis Sonntag, 30. April, in der Seitenhalle des Rathauses. Die Arbeiten zum Thema „Fließende Landschaften“ sind während den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Die Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, 4. April, ab

» Weiterlesen

Ausstellung „Bandbreite“ ab 7. Dezember im Rathaus

Dezember 2016. „Bandbreite“ lautet der Titel der Ausstellung der Malerin Hildegard Schwarz, die am Mittwoch, 7. Dezember, 17 Uhr, in der Seitenhalle des Rathauses Kassel eröffnet wird. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 30. Dezember. Den Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit von Hildegard Schwarz bildet das Medium der Zeichnung in ihrer ganzen Bandbreite. Auf der einen Seite des Spektrums stehen

» Weiterlesen

Blühende Landschaften im Wesertor

Die im Jahr 2013 fertiggestellte Parklandschaft Wesertor hat sich inzwischen gut weiter entwickelt und wird von vielen Stadtteilbewohnern als Naherholungsgebiet genutzt. Auch Rad fahrende Passanten und Autofahrer schätzen den Blick auf die vielen Bäume, die renaturierte Ahna und die weitläufigen Wiesenflächen. Diese sind in diesen Tagen ein besonderer Magnet, denn die seinerzeit eingesäte Wiesenblumenmischung hat sich gut etabliert und blüht

» Weiterlesen

Die schönsten Natur- und Tierbilder auf Deutschlandtour

Kassel, 17. März 2014. (ugw) In schwindelerregendem Tempo jagen Makrelen durch ein Korallenriff, Pinguine kuscheln sich zum Schutz gegen die Kälte eng aneinander und ein breit grinsender Clownfisch zeigt seine kraftvollen Kiefer: Vom 27. April bis 11. Mai sind die faszinierenden Bildwelten aus dem Wettbewerb „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres“ der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen im Kasseler Hauptbahnhof zu bestaunen (www.gdtfoto.de).

» Weiterlesen