Posts Tagged ‘ Märchen ’

Der rote Kater und die graue Katze

0

Das Ausflugslokal und ein Fuldamärchen von Wolfgang Schwerdt Der relativ unscheinbare Ort Spiekershausen am rechten, dem früheren „Braunschweiger Ufer“ der Fulda hat eine sehr interessante Geschichte, die durch seine Lage an der Furt, aber auch der Grenze zwischen den rivalisierenden Herrschaftsbereichen geprägt ist. Militärische und Handelskonflikte wurden hier auf höchster Ebene ebenso verhandelt, wie...
Weiter »

Im Land der Brüder Grimm

0

Farbbildband über Nordhessen von Rainer Sander in drei Sprachen Gudensberg | Frielendorf. Mittelalterliche Fachwerkstädtchen und modernes Stadtbild, beschauliche Flusslandschaften und idyllische Wälder, Burgen und Schlösser in großer Zahl, viel Natur, hoher Freizeitwert, alltägliche gepaart mit außergewöhnlichem in einer bunten Vielfalt – all das ist Nordhessen. Nordhessens schöne Seiten zeigt ein neuer Farbbildband aus dem...
Weiter »

MÄRCHEN WEIHNACHTSMARKT KASSEL 2016

0

Ab dem 21. November wird Kassels Innenstadt wieder in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. An allen Ecken riecht es dann nach gebrannten Mandeln, Anis und Tannengrün, geschmückte Gassen laden zum Flanieren ein, Erinnerungen und Vorfreude werden wach. Freuen Sie sich auf den Märchenweihnachtsmarkt 2016, der in diesem Jahr besonders lange zu genießen ist! Rahmenzeiten Der Märchenweihnachtsmarkt...
Weiter »

Halloween im Werraland, Das Buch

0

Dreizehn Abenteuer des tapferen Bauern Fridolin gibt es von dem nordhessischen Buchautor Wolfgang Schwerdt. Nun gibt es „Halloween im Werraland“ auch als Taschenbuch und als E-Book, für jene, die solche Geschichten – sicherlich nicht nur zu Halloween oder Weihnachten — in gemütlicher Atmosphäre lesen oder vorlesen möchten. Auch wenn die Stories um Wiekenhus und...
Weiter »

Soiree „Die Großherzogin von Gerolstein“

0

Mit Adriana Altaras, Alexander Hannemann, Solisten der Produktion und Eugene Lifschitz am Cello, Moderation: Jürgen Otten Eintritt frei, „Pariser Essen“ für 9 Euro Dienstag, 18. Oktober, 19 Uhr, Opernfoyer Zur Einstimmung auf „Die Großherzogin von Gerolstein“ (Premiere am 29. Oktober) lädt das Staatstheater am Dienstag, 18. Oktober, zu einer musikalischen Soiree ins Opernfoyer ein....
Weiter »

Märchenfest an der Märchenbühne

0

Gudensberg. Märchen gibt es in Nordhessen reichlich. Dafür haben die Brüder Grimm ausgiebig gesorgt. Zum Märchenfest, einmal im Jahr, kommen sie alle in den Stadtpark nach Gudensberg. Dort haben sie ihre eigene Bühne, die sinnvollerweise Märchenbühne heißt. Ob Hans im Glück, der Gudensberger Trommler, Dornröschen von der Sababurg oder der gestiefelte Kater, sie alle...
Weiter »

Märchenhaft: DIE GOLDENE GANS nach den Brüdern Grimm von Franziska Reichenbacher

0

Premiere im neuen Theaterzelt an der Stiftsruine. Das hat Spaß gemacht. Nicht nur die absolut gelungene Vorstellung , sondern auch zu beobachten, wie die zuschauenden Kinder mitgingen. Wie ihr Lachen auch die Erwachsenen ansteckte. Und um Lachen geht es ja auch in dem Märchen. Das Märchen vom Bauernsohn Dummling, der mit seiner goldenen Gans...
Weiter »

Vier Mal Welterbe in der GrimmHeimat NordHessen entdecken

0

Zum zwölften UNESCO-Welterbetag am 5. Juni gibt es auch Veranstaltungen in der Region In der GrimmHeimat NordHessen wird einzigartiges Erbe der Menschheit bewahrt und geschützt. Zum Welterbe in der Region gehören die Buchenwälder im Nationalpark Kellerwald-Edersee und der Bergpark Wilhelmshöhe sowie zwei Weltdokumentenerbe: Die Kasseler Handexemplare von Grimms Kinder- und Hausmärchen sowie das Archiv...
Weiter »

Flotte Weser in Märchenstimmung

0

Die große Saisoneröffnungsfahrt „Flotte Weser“Auch der Rattenfänger sorgt für Stimmung – Etappen am 23. und 24. April Die große Saison-Eröffnungsfahrt der Flotte Weser startet auch 2016 traditionell vom hessischen Bad Karlshafen über Holzminden bis in die Rattenfängerstadt Hameln auf zwei Etappen: Die Bremer Stadtmusikanten, der Rattenfänger von Hameln, Baron von Münchhausen, Dornröschen und Prinz...
Weiter »

Familienpirsch zu den Meißner-Eulen

0

Sie sind selten zu sehen, schwierig zu beobachten und die meisten von ihnen stark bedroht: die Eulen und Käuze, die geschickten nächtlichen Jäger, die uns Menschen seit jeher faszinieren. Die Eulen mit ihren großen, auffälligen, nach vorn gerichteten Augen, ihrem charakteristischen „Gesicht“, ihrer aufrechten Haltung und ihrer geheimnisvollen nächtlichen Lebensweise sind seit Jahrhunderten Quelle...
Weiter »



Wissenschaft Natur