MT beklagt den nächsten Verletzten

Die unheimliche Serie geht weiter: MT beklagt den nächsten Verletzten Handball-Bundesligist MT Melsungen beklagt den nächsten Ausfall: Linksaußen Michael Allendorf zog sich am Donnerstag im Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt einen Sehnenausriss am Mittelfinger der Wurfhand zu und muss vier Wochen pausieren. Damit geht die unheimlich anmutende Serie bei den Nordhessen weiter. Allendorf ist der sechste Verletzte, der über mehrere

» Weiterlesen

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft Mit dem „letzten Aufgebot“ hat die MT Melsungen ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt zwar fast erwartungsgemäß verloren (18:24, 10:12), dabei aber eine ganze Menge Sympathiepunkte gewonnen. Was die Nordhessen vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle boten, war in Sachen Kampf und Leidenschaft mehr als

» Weiterlesen

MT : hart erkämpfter Sieg gegen Erlangen

Die Serie hält: MT mit hart erkämpftem Sieg gegen Erlangen Eine Halbzeit hinterher gelaufen, die zweite überzeugend gestaltet und am Ende trotzdem noch einmal gezittert. Die MT Melsungen machte es ihren 3.521 Fans in der Kasseler Rothenbach-Halle beim 27:26 (14:14) über den HC Erlangen nicht leicht. Es war vor allem die Defensive, die immer wieder Szenenapplaus bekam und schlussendlich den

» Weiterlesen

MT Melsungen landet souveränen Derbysieg

MT Melsungen landet souveränen Derbysieg – 34:26 in Wetzlar Handball-Bundesligist MT Melsungen entschied das Hessenderby gegen die HSG Wetzlar am Donnerstag in der Wetzlarer Rittal Arena souverän mit 34:26 zu seinen Gunsten. Schon bei der 16:11-Halbzeitführung ließ das Grimm-Team kaum Zweifel daran, wer an diesem Abend die spielbestimmende Mannschaft ist. Eine konzentrierte Abwehrleistung, relativ wenig Fehler im Angriff und eine

» Weiterlesen

Hartes Stück Arbeit: 31:27-Sieg gegen die Eulen

Das war ein echter Kraftakt: Die MT Melsungen siegte bei den abstiegsbedrohten Eulen Ludwigshafen mit 31:27 nach einer 16:13-Halbzeitführung. Die nie aufsteckenden Gastgeber hatten zwischenzeitlich sogar einen 7-Tore-Rückstand wett gemacht, erzielten 13 Minuten vor dem Ende den 24:24-Ausgleich. Doch dann lief MT-Keeper Johan Sjöstrand zu großer Form auf, entschärfte einige Großchancen und legte damit die Basis für den insgesamt verdienten

» Weiterlesen

Schade: Einstand des neuen Trainers misslungen

Heimniederlage im Hessenderby – MT verliert 26:28 gegen Hüttenberg Das Cheftrainerdebüt von Heiko Grimm auf der Bank der MT Melsungen misslang. Mit 26:28 (11:11) unterlag seine Mannschaft dem TV Hüttenberg. Vor 4.027 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle siegten die Mittelhessen nicht unverdient. Sie fanden über die Spielzeit die besseren Lösungen uns lagen auch überwiegend in Führung. Mit sechs Toren, davon

» Weiterlesen

MT ohne Fortune – 28:29-Niederlage in Göppingen

Das letzte Quäntchen Glück hat der MT gefehlt: Bei der 28:29- (11:14)-Niederlage am Donnerstagabend bei Frisch Auf Göppingen hatten die Nordhessen bei eigenem Ballbesitz 24 Sekunden vor Schluss noch die Chance auf den Ausgleich. Doch ein hartes Foul an Michael Müller (Schlag an den Kopf) wurde lediglich mit einem Freiwurf geahndet, der dann nichts mehr einbrachte. Beste Torschützen vor 4.000

» Weiterlesen

MT : völlig veränderte Körpersprache nach der Pause.

Müller-Festspiele beim Sieg über Minden 10.03.2018 Eine ganze Halbzeit Anlauf brauchte die MT Melsungen beim 31:27 (14:15) über GWD Minden, um zunächst einmal die kurzfristigen Ausfälle zweier Schlüsselspieler zu verarbeiten. Erst dann kam die Mannschaft vor 4.168 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle auf Betriebstemperatur und landete schließlich einen geduldig erkämpften Arbeitssieg gegen über weite Strecken frech aufspielende und zumeist ebenbürtige

» Weiterlesen

So ein Pech: MT in Kiel haarscharf an Sensation vorbei

Das war knapp! Der arg ersatzgeschwächte Handball-Bundesigist MT Melsungen wuchs in Kiel förmlich über sich hinaus, und schrammte trotz des Fehlens von vier Stammspielern haarscharf an einer Sensation vorbei. Gut fünf Minuten vor Schluss gingen die Nordhessen zum zweiten Mal überhaupt im gesamten Spiel in Führung. Doch dann vergaben sie zwei Angriffe, während der THW noch zweimal erfolgreich war –

» Weiterlesen

Souveräner Heimauftritt: MT schlägt Leipzig 28:20

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 28:20 (14:10)-Erfolg über den SC DHfK Leipzig erwischte die MT Melsungen einen Start nach Maß in die entscheidende Phase der Meisterschaft in der DKB-Handball-Bundesliga. Vor 4.300 Zuschauern in der einmal mehr ausverkaufen Kasseler Rothenbach-Halle versäumten es die Hausherren über weite Strecken, die Partie schon frühzeitig zu entscheiden. Erst im Schlussspurt packten die Nordhessen

» Weiterlesen
1 2 3