Erst der Meister kann die Erfolgsserie der MT beenden

Im letzten Saisonspiel riss zwar die imposante Serie, dennoch enttäuschte die MT Melsungen bei ihrer 28:33 (14:19)-Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen nicht. Vor 13.200 Zuschauern in der voll besetzten Mannheimer SAP-Arena nutzte der bereits feststehende Deutsche Meister eine kurze Schwächephase der Gäste Mitte der ersten Hälfte, um sich abzusetzen. Den einmal herausgeworfenen Abstand schleppten die Löwen über den Rest der

» Weiterlesen

MT begeistert Fans in der ausverkauften Rothenbach-Halle

Auch im letzten Heimspiel der Saison hielt die Serie der MT Melsungen. Vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Rothenbach-Halle besiegten die Nordhessen den SC DHfK Leipzig mit 28:26 (17:15) und schraubten ihre Marke auf nun 19:1 Punkte aus den letzten zehn Partien. Bis es so weit war bedurfte es allerdings einer großen kämpferischen Leistung gegen Gäste, die nicht nennenswert schwächer

» Weiterlesen

Der Lauf geht weiter: Die MT gewinnt auch beim BHC

Die MT Melsungen setzt ihre Erfolgsserie fort und gewinnt auch beim Bergischen HC. Der 28:26-Sieg am Mittwochabend, nach einer 17:14-Halbzeitführung, bedeutet 17:1 Punkte in Folge für die Nordhessen. Gleichzeitig schreiben sie auch einen zweiten Lauf fort und gewinnen gegen die Bergischen Löwen zum zehnten Mal im zehnten Bundesligavergleich. Nach dem die zeitgleich spielende HSG Wetzlar völlig überraschend in Lemgo verloren

» Weiterlesen

Erfolgsserie souverän fortgesetzt – 32:27 gegen Lemgo

Die MT Melsungen hat ihre Erfolgsserie in der DKB-Handball-Bundesliga weiter ausgebaut. Das 32:27 (16:12) gegen den TBV Lemgo war der siebte Sieg bei einem Unentschieden in den letzten acht Partien. Auch wenn Melsungen von Anfang bis Ende mit nie weniger als drei Treffern Vorsprung führte, enttäuschten die Gäste nicht. Der starken MT-Vorstellung hatten sie jedoch nicht genug entgegenzusetzen, um dringend

» Weiterlesen

Allendorf lässt MT in Göppingen jubeln

Welch ein Krimi! Nach einer 15:13-Führung zur Halbzeit und mehrmaligen Drei-Tore-Vorsprüngen im Verlauf des zweiten Durchgangs machte es die MT Melsungen in der Schlussphase noch einmal richtig spannend. 50 Sekunden vor dem Abpfiff steht die Partie bei Frisch Auf Göppingen mit 29:29 auf des Messers Schneide. Michael Roth nimmt ein Timeout, anschließend trifft Maric im Fallen, aber die Schiedsrichter entscheiden

» Weiterlesen

Leuchtende Kinderaugen beim sera Handballtag

Handball-Bundesligist MT Melsungen und ihr Partner, die sera GmbH, veranstalteten am 1. Mai 2017 in Kassel einen Handballtag, der 65 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren begeisterte. Die aus über 300 Bewerbern per Los ermittelten Teilnehmer absolvierten unter Anleitung des MT-Trainers und der Profis aus dem Bundesligakader abwechslungsreiche Spielstationen und erhielten praxiserprobte Tipps rund um das Thema Handball.

» Weiterlesen

EHF Cup Viertelfinale: MT verliert auch Rückspiel und ist damit raus

Mit der ersten Heimniederlage ihrer Europacupgeschichte hat sich die MT Melsungen aus dem EHF-Cup verabschiedet. Gegen Saint Raphael Var Handball setzte es nach dem 26:30 an der Mittelmeerküste auch im Rückspiel eine 23:31 (15:15)-Niederlage. Verdient, weil im Angriff überhaupt nichts zusammenlief bei den Bartenwetzern und die Abwehr nicht annähernd an ihre Leistung der vergangenen Spiele heranreichte. Verlief die erste Hälfte

» Weiterlesen

MT mit Start-Ziel-Sieg: 28:21 in Minden!

Die MT Melsungen landete am 28. Spieltag in der DKB Handball Bundesliga im Auswärtsspiel gegen GWD Minden einen Start-Ziel-Sieg. Beim 28:21-Erfolg vor 1.987 Zuschauern in der Mindener Kampa-Halle waren Deener Jaanimaa (5, ) und Johannes Sellin (5/2) die besten Schützen bei den Nordhessen, während auf der anderen Seite Christoffer Rambo (6) am häufigsten im Team der Ostwestfalen traf. Dass es

» Weiterlesen

EHF Cup Viertelfinale: MT verliert Hinspiel in Frankreich mit 26:30

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat das Hinspiel im Viertelfinale des EHF Cup gegen den französischen Vertreter Saint-Raphaël Var HB mit 26:30, nach 14:15-Halbzeitstand, verloren. Die Gastgeber stellten, wie erwartet, eine körperlich präsente Abwehr. Dagegen fand die MT aus dem Spiel heraus nur schwer die geeigneten Mittel. Hinzu kam, dass allein 16 technische Fehler eine effektivere Torausbeute verhinderten. Die Nordhessen liefen die

» Weiterlesen

Zwei Punkte in Franken – MT besiegt Coburg 28:25

Die MT Melsungen setzt in der DKB Handball-Bundesliga ihre kleine Erfolgsserie fort und gewinnt das dritte Spiel in Folge. Am Samstag holte sie nach einer 17:13-Halbzeitführung einen 28:25-Sieg beim Tabellenschlusslicht HSC 2000 Coburg . Damit machten die Nordhessen nicht nur die Hinspielniederlage wett, sondern auch weiterhin Boden in der Tabelle gut. Überragender Torschütze vor 2.603 Zuschauern in der HUK Coburg

» Weiterlesen
1 2 3 4