Derwischan tanzt sich mit Sinnlichkeit und Eleganz in die Herzen der Menschen

Derwischan sieht sich selbst nicht als Bauchtänzerin im klassischen Sinn, sondern vielmehr als Tänzerin mit orientalischen Einflüssen. Ihre Art zu tanzen erinnert ganz stark an einem Derwisch. Daher auch ihr Künstlername der sich aus ihrem Namen „Chantal“ und „Derwisch“ zusammensetzt. Auch bei ihr ist das Drehen wie bei den Derwischen eine Art der Meditation. Am liebsten tanzt sie zu mittelalterlichen

» Weiterlesen

Den Untoten auf der Spur

Buch Geköpft und gepfählt im Museum vorgestellt Kassel. Was trieb die Menschen früher an, Gräber zu öffnen, toten Menschen Qualen zuzufügen und sich vor Untoten zu fürchten? Die Antwort ist recht einfach, ohne Messgeräte für die Herzfrequenz oder Gehirnströme war es vor unserer Zeit kaum möglich, den Tod „todsicher“ zu diagnostizieren. Die Angst davor, lebendig begraben zu sein, beschäftigte vom

» Weiterlesen

Herbst-Ausstellung überzeugt mit gutem Ergebnis

Mit einem Ergebnis von über 140.000 Besuchern ging am Sonntag die Herbst-Ausstellung nach 9 Tagen zu Ende und überzeugte mit ihrem Angebot als die Einkaufs- und Erlebnismesse in Nordhessen und den angrenzenden Regionen. 360 Aussteller – davon 55 neue – aus dem In- und Ausland zeigten dem Publikum bekannte, aber auch viele neue Produkte. 12 Hallen und Freigelände mit rund

» Weiterlesen

Mittelalter erleben

Lassen Sie sich am Sonntag, dem 23. Oktober ab 10 Uhr in eine andere Zeit entführen! Rund um die mittelalterliche Tannenburg bei Nentershausen im Kreis Hersfeld-Rotenburg liegen noch weitere historische Stätten, die während der geführten Wanderung besucht werden. An der alten Koppe hatte die erste Burg ihren Platz, 1375 wurde die Hessenschanze angelegt und an der Burgquelle findet sich eine

» Weiterlesen

Kaiserfest in Fritzlar: Das Mittelalter zum Anfassen

Fritzlar. Alle zwei Jahre verwandelt sich die Dom- und Kaiserstadt in eine mittelalterliche Siedlung. Dann ziehen Gaukler durch die Straßen, wohlgewandete Edelmänner, Prinzessinnen, Spielleute, Fahrendes Volk, Marketenderinnen, Musikanten, Ritter und Handwerker nach alter Tradition. Wo sonst könnte ein solches Event – wie das Kaiserfest – stattfinden, wenn nicht in Fritzlar, wo die Stadtmauer noch vollständig erhalten ist, die Wehrtürme das

» Weiterlesen

Märchenfest an der Märchenbühne

Gudensberg. Märchen gibt es in Nordhessen reichlich. Dafür haben die Brüder Grimm ausgiebig gesorgt. Zum Märchenfest, einmal im Jahr, kommen sie alle in den Stadtpark nach Gudensberg. Dort haben sie ihre eigene Bühne, die sinnvollerweise Märchenbühne heißt. Ob Hans im Glück, der Gudensberger Trommler, Dornröschen von der Sababurg oder der gestiefelte Kater, sie alle waren vergangenen Sonntag zu Besuch im

» Weiterlesen

Elfen, Ritter, Magier, Piraten und böse Orks zieht es wieder nach Diemelstadt

„Wenn tausende Männer und Frauen tapfer ausziehen, um die Klingen mit all Jenen zu kreuzen, die dem Weg des Bösen folgen, um Ruhm und Ehre zu ernten und goldene Münzen zu verdienen, dann ist sie wieder gekommen: Die Zeit der Drachen !“ Diemelstadt. Über 4.000 edle Ritter, magische Heilerinnen, lustige Gaukler, geheimnisvolle Elfen, starke Nordmänner, trinkfeste Piraten und böse Orks

» Weiterlesen

Burgen und Schlösser: Zusammenarbeit trägt erste Früchte

GrimmHeimat NordHessen gibt Broschüre heraus / Tag der Burgen und Schlösser am 26. Juni Im vergangenen Sommer haben mehrere Burgen und Schlösser in der GrimmHeimat NordHessen eine Kooperation gegründet, nun trägt die Zusammenarbeit Früchte: Erstmals gibt es eine Broschüre, in der sich 20 Burgen und Schlösser der Region gemeinsam mit ihrem Angebot präsentieren. Außerdem laden die beteiligten Häuser für Sonntag,

» Weiterlesen

Nachtwächterführung in Fritzlar

Unser Stadtarchivar Herr Clemens Lohmann nimmt Sie mit auf eine spannende Zeitreise durch die Geschichte der fast 1300-jährigen Stadt Fritzlar. Nach einer kurzen Einführung, anhand historischer Unterlagen und der Nachtwächterbücher, in das Aufgabengebiet eines Nachtwächters im Fritzlarer Stadtarchiv, folgt ein Rundgang durch die mittelalterlichen Gassen in historischer Gewandung mit Laterne und Hellebarde. Während des Weges durch die Stadt wird über

» Weiterlesen

Mittelalter-Spektakel rund um den Markt

Spektakuläre Schlachten, köstliches Met und spannende Stände – das erwartete die Besucher des 11. Warburger Mittelalter-Spektakels am Wochenende. Kreuzritter, Gaukler, Musiker, Burgfräulein und Marketenderinnen eroberten die Warburger Innenstadt. Etwa 60 Handwerker  boten  rund um den Neustädter Marktplatz ihre Waren an und  luden zum Entdecken ein. Unter anderem ließen sich Schmiede, Scherenschleifer, Steinmetze und Gewandschneider bei ihrer Arbeit über die Schulter

» Weiterlesen
1 2