Feuerwehr Kassel: Im Keller des Firmengebäudes von K+S war Kältemittel ausgetreten.

Zu einem Gefahrstoffeinsatz ist die Feuerwehr Kassel am heutigen Dienstagmittag in die Bertha-von-Suttner-Straße in Kassel ausgerückt. Dort war im Keller des Firmengebäudes von K+S Kältemittel ausgetreten. Monteure waren damit beauftragt gewesen, die Kühlanlage mit zirka 33 Kilogramm Kältemittel aufzufüllen. Aufgrund unbekannter Ursache sprach ein Überdruckventil an und etwa 15 Kilogramm des Kältemittels entwichen in den Raum. Das Kältemittel ist schwerer

» Weiterlesen