Kaiserfest in Fritzlar: Das Mittelalter zum Anfassen

Fritzlar. Alle zwei Jahre verwandelt sich die Dom- und Kaiserstadt in eine mittelalterliche Siedlung. Dann ziehen Gaukler durch die Straßen, wohlgewandete Edelmänner, Prinzessinnen, Spielleute, Fahrendes Volk, Marketenderinnen, Musikanten, Ritter und Handwerker nach alter Tradition. Wo sonst könnte ein solches Event – wie das Kaiserfest – stattfinden, wenn nicht in Fritzlar, wo die Stadtmauer noch vollständig erhalten ist, die Wehrtürme das

» Weiterlesen

Große Casseler Freyheit

Viele Besucher kamen am Sonntag  (25. Oktober) zur großen Kasseler Freyheit in die Innenstadt. Die Passanten wurden  von Musikanten, Stelzenläufern, Jongleuren, Gaukler und vielem mehr überrascht und unterhalten. Im 14. Jahrhundert veranlasste Landgraf Heinrich II die Gründung der Stadt „Freyheit“, die außerhalb der Kasseler Stadttore lag. Mittelpunkt waren die Martinskirche und ein daneben errichtetes Rathaus, das aber längst verschwunden ist.

» Weiterlesen