Österreich: Mautgebühren für 2018 leicht erhöht Empfindliche Strafen bei fehlender oder ungültiger Vignette

 – Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz und Tschechien oder in Slowenien unterwegs ist, aber noch keine neue Jahresvignette hat, sollte sich beeilen: Die ADAC Touring GmbH weist darauf hin, dass die 2017er-Vignetten nur noch bis 31. Januar 2018 gültig sind. Ab 1. Februar werden ausschließlich die neuen 2018er-Versionen anerkannt. Wer keine gültige Vignette vorweisen kann oder sie nicht

» Weiterlesen

Jahresvignetten 2016 nicht mehr gültig Österreich, Schweiz, Tschechien, Slowenien: Geldbußen drohen Stichtag 1. Februar 2017

München (ots) – Wer viel in den Nachbarländern Österreich, Schweiz, Slowenien und Tschechien unterwegs ist, sollte sich umgehend eine neue Jahresvignette besorgen. Die ADAC Touring GmbH weist darauf hin, dass die 2016er-Vignetten nur noch bis 31. Januar 2017 gültig sind. Ab 1. Februar werden einzig die neuen 2017er-Versionen anerkannt. Wer keine gültige Vignette vorweisen kann oder sie nicht richtig an

» Weiterlesen

Wie Kühe zu ihren Namen kommen

Sie heißen Alma oder Wetty. Die Namensvergabe folgt bei Milchkühen ganz nach eigenen Regeln und ermöglicht eine tiefere Beziehung zu den Tieren. Innsbruck (ots) – Familie Fuchs hat seit zehn Jahren einen bekannten Skistar im Stall stehen. Wie das geht? Als Milchkuh „Schildi“ zur Welt kam, war Sohn Martin sechs Jahre alt und ein großer Fan der damaligen österreichischen Skirennläuferin

» Weiterlesen

RWE-Tesla fährt von Essen ins österreichische Villach

Villach (ots) – Die Generalprobe für die Go & See Tour 2015 ist geglückt: Die Tour-Crew hat von Essen ins österreichische Villach rund 1.000 Kilometer zurückgelegt. Dort trafen sie auf Vertreter von Tesla Europa und des Energieversorgers Kelag, die heute in den Kärntner Alpen feierlich eine Supercharger-Station von Tesla einweihten, in die auch Schnellladestationen der Kelag integriert sind. Dabei handelt

» Weiterlesen

Nachhaltige Bierproduktion bei Hütt – Beispiel für Österreich?

Baunatal/Region Kassel. Ein überzeugendes Beispiel für den Einsatz effizienter Energietechnik ist die Bierproduktion der Hütt Brauerei in Baunatal-Rengershausen. Davon konnten sich die Teilnehmer einer Delegation aus dem Waldviertel bei einem von der Universität Kassel im Rahmen des KLIMZUG-Projekts organisierten Besuchs im Sudhaus der Regionalbrauerei überzeugen. „Es gibt nicht viele Solaranlagen, die von Brauereien genutzt werden und hier in Baunatal steht

» Weiterlesen