Injas dogumenta 5: Eine spektakuläre Performance in den Henschel-Hallen

Eigentlich war Herrchen verärgert und sauer, aber irgendwie doch fasziniert. Was war los? Eine Performance im Rahmen der documenta 14 in den historischen Industriehallen der ehemaligen Henschel Werke in Kassel. Die französische Künstlerin und Artistin Phia Ménard setzte sich vor rund 300 Zuschauern mit der Vergänglichkeit , besonders mit der von Häusern und Unterkünften im Allgemeinen auseinander. „ Immoral Tales-Part

» Weiterlesen

PLASMA – Labor für Klassik

Scriabin Code Freitag, 21. Oktober, 20:00 Uhr, Saal der Musikakademie Kassel, Karlsplatz 7 In der vom Konzertverein Kassel veranstalteten Konzertreihe Plasma ist diesmal das Projekt Scriabin Code zu Gast, bestehend aus einer klassischen Pianistin, einem Medienkünstler und einem Jazz-Ensemble. Seit 2015 tritt das Ensemble mit dieser Performance auf, die den grenzgängerischen Komponisten Alexander Skrjabin und seine synästhetischen Visionen zum Ausgangpunkt

» Weiterlesen