Orchester der Musikakademie spielt „Peter und der Wolf“

Zwei Konzerte für Kinder und alle, die es noch gern wären, veranstaltet Fmaks, die Fördergesellschaft der Musikakademie der Stadt Kassel „Louis Spohr“, mit dem Orchester der Musikakademie in der Karlskirche am Karlsplatz. Das Orchester spielt unter der Leitung des Gastdirigenten Oleg Zverev am Samstag, 1. April, um 11 Uhr sowie um 15 Uhr das musikalische Märchen „Peter und der Wolf“,

» Weiterlesen

Eltern und Großeltern pflanzen 14 neue Geburtsbäume am Warteberg in Niedervellmar

Am vergangenen Samstag veranstaltete die Stadt Vellmar eine besondere Pflanzaktion auf einer Fläche am Warteberg in Niedervellmar. Eltern und Großeltern waren eingeladen Geburtsbäume für ihre jüngsten Familienmitglieder zu pflanzen. Nach den Regenfällen der vergangenen Tage spielte sogar das Wetter mit. Der erster Stadtrat Peter Abel überreichte an alle Teilnehmer Urkunden zur Erinnerung an diesen Tag und stellte seinen Regenschirm zur

» Weiterlesen

Hessentag in Kassel: Peter Maffay besuchte dm-Kinderland

Da haben die jungen Hessentagsbesucherinnen und -besucher gestaunt: Vor seinem großen Konzert im Auestadion besuchte am Donnerstagnachmittag Peter Maffay gemeinsam mit Oberbürgermeister Bertram Hilgen, der Hessentagsbeauftragten Stefanie Herzog und dem dm-Gebietsverantwortlichen Alexander Hüge das dm-Kinderland. Eltern und Kindern hatten die Möglichkeit, den deutschen Musiker hautnah zu erleben. Spontan und ohne Band sang Maffay auf der Kinderland-Bühne sogar die erste Strophe

» Weiterlesen

Kinderkonzert zum 1. Advent: Peter und der Wolf von Sergej Prokofjew

Sonntag, 28. November, 15 Uhr, Schauspielhaus Kinder und Eltern haben gewählt: Das Staatsorchester Kassel spielt beim Kinderkonzert zum 1. Advent den Klassiker „Peter und der Wolf“. Dirigent ist Alexander Hannemann, als Erzähler ist Schauspieler Peter Elter dabei, die Moderation übernimmt Gina Schwarzmaier; und wer in die Rollen von Peter, Großvater, Ente und Co. schlüpft, wird eine Überraschung. Bis zum 14.

» Weiterlesen