Die Pflege von Angehörigen auf die Rente anrechnen lassen

Drohende Altersarmut in Deutschland ist ein ernst zu nehmendes Problem. Experten raten daher, frühzeitig neben der gesetzlichen auch eine private Altersvorsorge anzustreben. Unter gewissen Umständen lässt sich auch die Pflege von Angehörigen auf den späteren Rentensatz anrechnen. Oft wird die Höhe der gesetzlichen Altersrente von den Deutschen überschätzt. Noch im Jahr 2015 gab die Deutsche Rentenversicherung Zahlen heraus, wonach die

» Weiterlesen

Alles, was man fürs Outdoor-Abenteuer braucht:

Zeltausstellung auf dem Kasseler Campingplatz Wer eine neue mobile Unterkunft für den nächsten Camping-Urlaub sucht, sollte den 2. Juni unbedingt im Terminkalender eintragen: Denn gemeinsam mit Kassel Marketing und dem Jack Wolfskin Store veranstaltet der Kasseler Outdoor-Ausrüster Kletterkogel an diesem Tag eine große Zeltausstellung auf dem Kasseler Campingplatz an der Fulda. Mehr als 50 aufgebaute Leicht-, Familien- und Expeditionszelte können

» Weiterlesen

Tipp der Woche: Handy-Akku schonend aufladen

Die Lebenszeit eines Akkus bemisst sich in sogenannten Ladezyklen. Experten sprechen von einem Ladezyklus, wenn einmal 100 Prozent der Batteriekapazität verbraucht und wieder aufgeladen sind. Wer länger etwas von seinem Handy-Akku haben möchte, sollte ihn also nicht regelmäßig vollständig entladen beziehungsweise vollständig aufladen. Denn das beschleunigt den Alterungsprozess. Der beste Zeitpunkt, um das Handy an den Strom anzuschließen, ist bei

» Weiterlesen

Coaching für pflegende Angehörige

Ein Seminar für Frauen und Männer Die Pflege und Betreuung älterer Menschen wird überwiegend von Familienangehörigen geleistet. Die Belastungen im Pflegealltag lassen dabei oftmals kaum Raum für eigene Interessen und Empfindungen. Das Seminar „Coaching für pflegende Angehörige“ möchte ermöglichen, sich selbst und die älter werdenden Eltern und Angehörigen besser verstehen zu können. Grundlage der Schwerpunkte sind Erfahrungen und Wünsche der

» Weiterlesen

Profi-Pflegetipps für strahlendes, gesundes Haar

Mondsee, Österreich (ots) – Strohig, spröde, Spliss: Gestresstem Haar mangelt es oft an Leuchtkraft und Elastizität. Doch welches Geheimnis steckt hinter einer strahlenden Wallemähne – und welche Pflege sorgt für echte Glanzmomente? Star-Friseur Dennis Creuzberg und BWT geben Tipps, wie man einen schimmerlosen Schopf im Handumdrehen mit seidenweichem Perlwasser in eine Haarpracht mit WOW-Faktor verwandelt. Spülung, Maske und Co. richtig anwenden

» Weiterlesen

Strategien gegen juckende Kopfhaut

Heizungsluft und falsche Pflege können Juckreiz verursachen Baierbrunn (ots) – Juckende Kopfhaut geht häufig auf Heizungsluft, aggressive Pflege oder zu heißes Föhnen zurück. In den meisten Fällen hilft dann laut dem Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ ein Shampoo-Verzicht: die Haare so oft wie möglich nur mit warmem Wasser waschen. In der Apotheke gibt es außerdem spezielle Kuren und Tinkturen, die den Juckreiz

» Weiterlesen

Die richtige Pflege im Winter

Was die Haut bei kühlen Temperaturen braucht Baierbrunn (ots) – Bei Temperaturen von weniger als acht Grad stellen die Talgdrüsen größtenteils ihre Arbeit ein – der Schutzfilm der Haut wird porös. Durch trockene Winterluft und Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen verliert die Haut zudem an Feuchtigkeit. Marie-Luise Wipperfürth, pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke in Aachen, rät im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“daher

» Weiterlesen

„Mein guter Stern“: Infografik zur perfekten Weihnachtsstern-Pflege

Bonn (ots) – Jetzt sind sie wieder allgegenwärtig: Weihnachtssterne. Rund 34 Millionen der schönen Winterblüher werden jedes Jahr in Deutschland verkauft. Jeder vierte in der Woche vor dem 1. Advent. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Mit seinen sternförmigen Hochblättern ist der Weihnachtsstern die perfekte Weihnachtsdekoration. Außerdem ist die Pflanze unkompliziert und pflegeleicht. Unsere Infografik verrät Ihnen, worauf Sie

» Weiterlesen

So kommen Campingfahrzeuge über den Winter

Viele Camper müssen den Wohnwagen oder das Wohnmobil jetzt auf den „Winterschlaf“ vorbereiten. Damit das Campingfahrzeug diese Zeit unbeschadet übersteht, empfiehlt der ADAC folgende Maßnahmen: Lackschäden ausbessern sowie den Unterboden säubern und auf Schäden kontrollieren, rostgefährdete Stellen behandeln. Gummi- und Türdichtungen mit Silikon pflegen und Gelenke vom Bremsgestänge sowie Scharniere der Kurbelstützen fetten. Vorzelt und Polster trocken und sauber lagern.

» Weiterlesen
1 2