Strategien gegen juckende Kopfhaut

Heizungsluft und falsche Pflege können Juckreiz verursachen Baierbrunn (ots) – Juckende Kopfhaut geht häufig auf Heizungsluft, aggressive Pflege oder zu heißes Föhnen zurück. In den meisten Fällen hilft dann laut dem Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ ein Shampoo-Verzicht: die Haare so oft wie möglich nur mit warmem Wasser waschen. In der Apotheke gibt es außerdem spezielle Kuren und Tinkturen, die den Juckreiz

» Weiterlesen

Die richtige Pflege im Winter

Was die Haut bei kühlen Temperaturen braucht Baierbrunn (ots) – Bei Temperaturen von weniger als acht Grad stellen die Talgdrüsen größtenteils ihre Arbeit ein – der Schutzfilm der Haut wird porös. Durch trockene Winterluft und Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen verliert die Haut zudem an Feuchtigkeit. Marie-Luise Wipperfürth, pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke in Aachen, rät im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“daher

» Weiterlesen

„Mein guter Stern“: Infografik zur perfekten Weihnachtsstern-Pflege

Bonn (ots) – Jetzt sind sie wieder allgegenwärtig: Weihnachtssterne. Rund 34 Millionen der schönen Winterblüher werden jedes Jahr in Deutschland verkauft. Jeder vierte in der Woche vor dem 1. Advent. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Mit seinen sternförmigen Hochblättern ist der Weihnachtsstern die perfekte Weihnachtsdekoration. Außerdem ist die Pflanze unkompliziert und pflegeleicht. Unsere Infografik verrät Ihnen, worauf Sie

» Weiterlesen

So kommen Campingfahrzeuge über den Winter

Viele Camper müssen den Wohnwagen oder das Wohnmobil jetzt auf den „Winterschlaf“ vorbereiten. Damit das Campingfahrzeug diese Zeit unbeschadet übersteht, empfiehlt der ADAC folgende Maßnahmen: Lackschäden ausbessern sowie den Unterboden säubern und auf Schäden kontrollieren, rostgefährdete Stellen behandeln. Gummi- und Türdichtungen mit Silikon pflegen und Gelenke vom Bremsgestänge sowie Scharniere der Kurbelstützen fetten. Vorzelt und Polster trocken und sauber lagern.

» Weiterlesen

Bettelrufe am Wegesrand

Wetzlar – Im Frühling kann man überall Jungvögel beobachten, die vermeintlich alleingelassen und hilflos im Gebüsch oder auf der Wiese hocken und laut rufen. Der NABU Hessen appelliert an Naturfreunde, die Jungtiere in Ruhe zu lassen und nicht gleich aufzunehmen. „Gefiederte Jungvögel sind nicht aus dem Nest gefallen und von ihren Eltern verlassen worden. Sie rufen nicht um Hilfe“, erklärt

» Weiterlesen

Frauenärzte warnen: Sommerkrankheit

Scheideninfektion wieder auf dem Vormarsch Köln (ots) – Juckreiz, Brennen, Ausfluss und Schmerzen: Das sind typische Symptome einer Scheideninfektion, die in diesen Tagen wieder auf dem Vormarsch ist. „Mit dem Frühjahr und steigenden Temperaturen nehmen auch die Scheideninfektionen insbesondere bei jüngeren Frauen erneut zu. Gründe sind die Wärmeentwicklung, das Schwitzen und, getriggert durch den Frühling, eine erhöhte sexuelle Aktivität“, sagt

» Weiterlesen

Putzen von Anfang an

Putzen von Anfang an – Tipps für die perfekte Zahnpflege bei den Allerkleinsten Baierbrunn (ots) – Eine konsequente Pflege von Babyzähnen beginnt am besten schon, bevor die ersten von ihnen überhaupt zu sehen sind. „Bereits vor dem Durchbruch der ersten Zähnchen können Eltern den Kieferkamm ihres Kindes regelmäßig massieren“, rät Dr. Yvonne Wagner, Zahnärztin an der Poliklinik für Präventive Zahnheilkunde

» Weiterlesen

Winterzeit ist Leidenszeit für Hautkranke: Basispflege richtig anwenden

Berlin (ots) – In den kalten Wintermonaten benötigt unsere strapazierte Haut in der Regel mehr Pflege. Das gilt umso mehr für Menschen mit chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Aber Vorsicht: Bei der regelmäßigen Anwendung von Cremes und Lotionen zur Basispflege gibt es einiges zu beachten, damit die Haut davon wirklich profitiert: „Ganz wichtig ist es, dass man das richtige

» Weiterlesen

Junge Fledermäuse in Not

NABU-Fledermaushotline für Batman-Findling Wetzlar. Mit der Geburt der Jungen in den ersten Julitagen beginnt für Fledermaus-Mütter in ihren Sommerquartieren, den „Wochenstuben“, eine aufregende Zeit. Wegen des kalten Frühjahres kommen die Jungen in diesem Jahr im Schnitt etwa drei Wochen später zur Welt als sonst. Bis zur Selbständigkeit der Jungtiere Ende August müssen sich die Fledermausmütter nun intensiv um ihren Nachwuchs

» Weiterlesen