Injas dogumenta 5: Eine spektakuläre Performance in den Henschel-Hallen

Eigentlich war Herrchen verärgert und sauer, aber irgendwie doch fasziniert. Was war los? Eine Performance im Rahmen der documenta 14 in den historischen Industriehallen der ehemaligen Henschel Werke in Kassel. Die französische Künstlerin und Artistin Phia Ménard setzte sich vor rund 300 Zuschauern mit der Vergänglichkeit , besonders mit der von Häusern und Unterkünften im Allgemeinen auseinander. „ Immoral Tales-Part

» Weiterlesen