Kassel: Ermittlungserfolg zu mehreren Raubdelikten auf Kassels Straßen; 26-Jähriger festgenommen und in Haft gebracht

Nachdem es in Kassel seit August dieses Jahres zu mehreren Raubstraftaten und Eigentumsdelikten kam, bei welchem scheinbar immer wieder der gleiche Täter auftrat, gelang es den Ermittlern des für Raubdelikte zuständigen Kasseler Kommissariat 35 nun, einen 26-jährigen Bulgaren ohne festen Wohnsitz festzunehmen. Ihm werden insgesamt sechs Überfälle auf andere Personen und zwei Eigentumsdelikte vorgeworfen. Der mutmaßliche Räuber ging am gestrigen

» Weiterlesen