Kassels Schwimmbäder auf Rekordkurs

Die Schwimmbäder der Stadt Kassel sind auf Rekordkurs. Laut Städtischen Werke, die die Bäder im Auftrag der Stadt Kassel betreiben, sind die Zahlen schon jetzt so hoch wie im gesamten Jahr 2017. Der Vorjahreswert von insgesamt 580.832 Badegästen in den Freibädern Harleshausen und Wilhelmshöhe, im Hallenbad Süd sowie im Auebad wurde bereits Mitte Oktober erreicht. „Wir sind mehr als zufrieden,

» Weiterlesen