Grippewelle: Krankenhäuser am Rande ihrer Kapazitäten

Das Gesundheitsamt Region Kassel und der Rettungsdienst von Stadt und Landkreis Kassel bitten Patientinnen und Patienten, die geplante Krankenhausaufenthalte vereinbart haben, beispielsweise operative Eingriffe, in Rücksprache mit ihren Krankenhäusern eine Terminverschiebung zu erwägen, um die Kapazität in den Krankenhäusern vorrangig schwer akut erkrankten Menschen zu Gute kommen zu lassen. „Durch die Grippewelle ist die Situation in den Krankenhäusern in und

» Weiterlesen

Zentrale Leitstellen unverzichtbar für den Schutz der Bevölkerung

Egal, ob es sich um einen Schaden aufgrund eines Sturmes, einen gesundheitlichen Notfall in der Familie oder um ein Feuer in einem benachbarten Wohnhaus handelt: Die Zentralen Leitstellen koordinieren schnell und umfassend die notwendigen Hilfen in den Bereichen des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes. In Hessen werden die auf der Notrufnummer 112 eingehenden Notrufe automatisch auf die insgesamt 25

» Weiterlesen

Gewalt gegen Rettungsdienste – Verroht unsere Gesellschaft?

Dieses und weitere Themen in „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am Do., 11.1.2018, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen Moderation: Daniela Schick Mainz (ots) – Rettungssanitäter, Notärzte und Ersthelfer werden bespuckt, geschlagen oder sogar mit Waffen bedroht. In der Silvesternacht wurden Sanitäter in einigen Städten gezielt mit Böllern beworfen und mit Raketen beschossen. Obwohl sie nur so schnell wie möglich helfen wollen, schlägt

» Weiterlesen

Feuerwehr Kassel: Sichtbare Hausnummern retten Leben

Im Notfall kommen die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst so schnell sie können – doch immer wieder haben sie Probleme, den Einsatzort schnell zu finden. Grund hierfür sind nicht vorhandene oder schlecht zu sehende Hausnummern. In dringenden Notfällen können wertvolle Minuten verloren gehen. „Gut sichtbare Hausnummern können daher Leben retten – denn bei einer Vielzahl von Notfällen wird der Erfolg

» Weiterlesen

Johanniter bitten um Unterstützung

Eine Vielzahl von Anrufen erreicht die Polizei zumeist, wenn Menschen an den Türen in Nordhessen klingeln. Um was auch immer die Menschen da bitten, oft sind deren Ziele nicht lauter. Bei vielen dieser Hausbesuche geht es schlicht und ergreifend um Bettelei, um die Herausgabe von Bargeld. Betteln ist im Übrigen hierzulande nicht strafbar! Nun haben aber auch andere, durchaus integere

» Weiterlesen

Notruf 112: Schnelle Hilfe europaweit

Nur 21 Prozent der Deutschen wissen, dass sie über den Notruf 112 schnelle Hilfe von Feuerwehr und Rettungsdienst erhalten – und das in ganz Europa. Bei der Leitstelle der Feuerwehr Kassel gehen pro Tag mehr als 1400 Notrufe aus der Stadt und dem Landkreis ein. Stellen Sie sich vor, Sie sind zu Hause, in Deutschland unterwegs oder im Urlaub oder

» Weiterlesen

Katastrophenschutz-Übung der Feuerwehr Kassel am Samstag, 1. November, in der Lilienthalstraße

Gefahrgut-Unfall im Industriegebiet Waldau: Aus einem Großraumtank des dortigen Öllagers treten unkontrolliert Betriebsstoffe aus, ein Feuer bricht aus. Die benachbarten Großraumtanks drohen zu explodieren. Dieses Szenario ist für eine groß angelegte Katastrophenschutzübung entworfen worden, die am Samstag, 1. November, bei der Firma ÖTAG im Industriegebiet Waldau stattfindet. Da es im Bereich Bettenhausen/Waldau wegen der Großübung zu verkehrsbedingten Einschränkungen kommen kann,

» Weiterlesen

Kassel: THE PROJECT BLUE LIGHT

Blue-Light-1

Gerade zur Weihnachtszeit erinnern wir uns an das Jahr 1988, in dem die Mutter eines Polizisten aus Philadelphia, der in Ausübung seines Dienstes ums Leben gekommen ist, das „Blue Light Project“ gegründet hat. Als stilles Andenken stellte die Mutter, die Ihren Sohn verloren hat, zunächst ein blaues Kerzenlicht von außen sichtbar in Ihr Wohnzimmerfenster. Ein weiteres zweites Licht folgte, weil

» Weiterlesen