Wertvoller Zuwachs für die Grimm-Sammlung der Universitätsbibliothek Kassel

Mit dem Ankauf mehrerer Briefe Wihelm Grimms aus den Jahren 1815 bis 1816 auf einer Auktion konnte die Universitätsbibliothek Kassel ihre umfangreiche Sammlung weiter ergänzen. Das kleine Konvolut enthält sechs Briefe an den Theologen und Pädagogen David Suabedissen, die sich bisher in Privatbesitz befanden. Suabedissen – gut ein Jahrzehnt älter als die Brüder Grimm – gehörte zu deren näherem Bekanntenkreis

» Weiterlesen

100 Kunstwerke: A Self-Portrait as a Scrapped Shed (127)

Gegensätze wohin man blickt. Das ist auch wieder so ein Ding, auf das man zugeht und nichts versteht. Eine Hütte, zusammengestellt aus allem möglichen. „Schrott“ wäre vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck. Aber auf jeden Fall sind es lauter verschiedene komische Sachen, mit denen der Japaner Shinro Ohtake seine Hütte verziert hat, die er liebevoll „Mon Cheri“ nennt. Hinzu kommen

» Weiterlesen