Sanierung der Murhardschen Bibliothek startet

Wertvolle Bestände werden künftig in Anbau präsentiert Die Murhardsche Bibliothek, Teil der Universität Kassel, wird saniert und erweitert. In einem Anbau sollen künftig kostbare Bestände ausgestellt werden, etwa Handschriften aus dem Mittelalter. Die Bibliothek am Brüder-Grimm-Platz wird dadurch zu einer attraktiven Ergänzung des Museums-Ensembles am Kasseler Weinberg. Die Bauarbeiten beginnen im August und dauern bis 2020, die Baustelle wird in

» Weiterlesen

Sanierung der Baumscheiben in Wilhelmshöher Allee startet

Im Rahmen der gestalterischen Aufwertung der Wilhelmshöher Allee beginnen ab Dienstag, 4. Juli, die Bauarbeiten für den Um- und Neubau von zirka 200 Baumscheiben entlang der Wilhelmshöher Allee. Beginnend an der Schönfelder Straße / Querallee werden beidseitig die in Richtung Humboldtstraße vorhandenen Baumeinfassungen vergrößert und weitere ergänzt, um die Lebensbedingungen für die Alleebäume zu verbessern. Dafür müssen je nach Baufortschritt

» Weiterlesen

Jahresempfang „Neue Energie für alte Häuser“

Kassel, 10. Februar 2017 – Der Jahresempfang „Neue Energie für alte Häuser“ vernetzt inzwischen zum dritten Mal Sanierungsexperten und gibt Impulse zum Energiesparen. Über 180 Fachleute aus Politik, Handwerk sowie der Bau- und Immobilienbranche folgen erneut der Einladung ins Kongress Palais Kassel. Klimaschutz braucht viele Akteure. Um die Klimaschutzziele in Stadt und Landkreis Kassel zu erreichen, ist es notwendig, die

» Weiterlesen

AquaPark öffnet Freizeitbad nach Sanierung

Der Spaß kehrt zurück Baunatal. Das Bad ist hell, freundlich und in gemütlichen Farben gehalten, die drei Becken sind mit Unterwasserbeleuchtung ausgestattet und verwandeln das Bad in der Dämmerung in eine wunderbar leuchtende Badelandschaft. Pflanzen tun ihr übriges und dort, wo man gemütlich sitzen und relaxen kann, hängen Transparente mit Ostsee- und Nordseemotiven, die den Badegästen ein Gefühl von Urlaub

» Weiterlesen

Energetische Optimierung der Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein geht weiter

Nieste/Region Kassel. Die energetische Optimierung der Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein bei Nieste geht weiter. „2007 haben wir die Fassade von Haus 2 gedämmt, 2009 ging die neue Heizzentrale mit Holzhackschnitzelfeuerung in Betrieb und jetzt erhält Haus 1 eine neue Fassadenisolierung“, berichtet Uwe Pietsch, Leiter des Eigenbetriebs Jugend- und Freizeiteinrichtungen, zu dem die Jugendburg und Sportbildungsstätte Sensenstein gehört. Der Eigenbetrieb investiert

» Weiterlesen