Im Urlaub oft die Hände waschen – zum Schutz vor Erkältung

Baierbrunn (ots) – Um einer lästigen Erkältung im Urlaub vorzubeugen, sollten Reisende sich zum Schutz vor Krankheitserregern oft die Hände waschen. Denn Klimaanlagen, intensive Sonneneinstrahlung, Schlafmangel und große Menschenansammlungen belasten das Immunsystem, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Lässt sich die Klimaanlage im Hotelzimmer eigenständig regeln, sollte es bei großer Hitze auf maximal sechs Grad unter der Außentemperatur gekühlt werden.

» Weiterlesen

Deutlich weniger Straftaten in Hessen

Die Kriminalitätsbelastung in Hessen ist 2017 auf den niedrigsten Stand seit fast 40 Jahren gefallen. Zugleich wurde die höchste Aufklärungsquote seit Bestehen der Polizeilichen Kriminalstatistik 1971 gemessen. Die Bürgerinnen und Bürger leben in einem sicheren Land, so Innenminister Peter Beuth. Genau 375.632 Straftaten wurden im letzten Jahr landesweit erfasst, das entspricht einem Rückgang von fast neun Prozent. 2016 betrug die

» Weiterlesen

Bei Hausstauballergie: Milbenfeindlich wohnen

Baierbrunn (ots) – Hausstaubmilben lassen sich zwar nicht ausrotten – Allergiker können aber die Belastung in den eigenen vier Wänden deutlich verringern. So kann es sich lohnen, die alte Polstercouch durch ein Ledersofa zu ersetzen und Vorhänge gegen Rollos zu tauschen, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Auch hochflorige Teppiche bieten Hausstaubmilben Lebensraum. Stofftiere bekommt man milbenfrei, indem man sie für

» Weiterlesen

Zentrale Leitstellen unverzichtbar für den Schutz der Bevölkerung

Egal, ob es sich um einen Schaden aufgrund eines Sturmes, einen gesundheitlichen Notfall in der Familie oder um ein Feuer in einem benachbarten Wohnhaus handelt: Die Zentralen Leitstellen koordinieren schnell und umfassend die notwendigen Hilfen in den Bereichen des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes. In Hessen werden die auf der Notrufnummer 112 eingehenden Notrufe automatisch auf die insgesamt 25

» Weiterlesen

Keine Gewalt gegen Kinder

Berlin (ots) – Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB) fordert anlässlich des Tages der gewaltfreien Erziehung am 30. April 2017, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, um den Interessen der Kinder in Gesellschaft, Politik und Verwaltung Vorrang zu gewähren. Seit 2000 heißt es im Paragraph 1631 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische

» Weiterlesen

NABU: Wälder brauchen mehr Schutz Zum Internationalen Tag des Waldes, 21.3.

Berlin (ots) – Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes (21.3.) fordert der NABU mehr Schutz für Wälder, weltweit und in Deutschland. Vor allem die Umwandlung von Wäldern zu landwirtschaftlichen Flächen und Siedlungen führen weltweit zu einem Verlust von 13 bis15 Millionen Hektar jährlich. Dazu trägt in besonderem Maße der Konsum von Fleischprodukten bei, denn jedes Jahr werden weitere Weideflächen benötigt

» Weiterlesen

Neue Funkmelder für Blaupunkt Alarmanlage SA2700

Neue Funkmelder für Blaupunkt Alarmanlage SA2700 Ende des Jahres 2014 haben wir die Funkalarmanlage SA2700 von Blaupunkt ausgiebig getestet. Dieses Alarmsystem hat uns so stark überzeugt, dass wir es bei uns in der Redaktion fest installiert haben. Auch zwei Jahre später sind wir von der Leistungs- und Zuverlässigkeit der Alarmanlage beeindruckt. Es gab keinen einzigen Fehlalarm und die Batterien in

» Weiterlesen

Winkelmeier-Becker: Schutz von Kindern im Netz erhöhen

Beim Fachgespräch am gestrigen Dienstag des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs wurde die Expertise „Sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt mittels digitaler Medien“ vorgestellt. Hierzu erklärt die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker: „Es kann nicht sein, dass beim sogenannten Cybergrooming ein Täter nicht zur Rechenschaft gezogen werden kann, wenn der Täter versehentlich nur ein Elternteil oder einen Polizeibeamten statt

» Weiterlesen

Gewitter beim Sommerfest: Schutz in festen Gebäuden oder Autos suchen

TÜV Rheinland: Beim Sommerfest auch an Schutz vor Gewitter denken Feste Gebäude oder Autos als sicheren Unterschlupf nutzen Köln (ots) – Die Statistiken des Deutschen Wetterdienstes sind eindeutig: Im Sommer von Juni bis September ist in Deutschland Gewittersaison. Wer in dieser Zeit ein Sommerfest plant, ist gewarnt: Unwetter und Feiern im Freien – das verträgt sich nicht. Starkregen, Hagel und

» Weiterlesen
1 2