Keine Gewalt gegen Kinder

Berlin (ots) – Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. (DKSB) fordert anlässlich des Tages der gewaltfreien Erziehung am 30. April 2017, die Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen, um den Interessen der Kinder in Gesellschaft, Politik und Verwaltung Vorrang zu gewähren. Seit 2000 heißt es im Paragraph 1631 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuches „Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische

» Weiterlesen

NABU: Wälder brauchen mehr Schutz Zum Internationalen Tag des Waldes, 21.3.

Berlin (ots) – Anlässlich des Internationalen Tags des Waldes (21.3.) fordert der NABU mehr Schutz für Wälder, weltweit und in Deutschland. Vor allem die Umwandlung von Wäldern zu landwirtschaftlichen Flächen und Siedlungen führen weltweit zu einem Verlust von 13 bis15 Millionen Hektar jährlich. Dazu trägt in besonderem Maße der Konsum von Fleischprodukten bei, denn jedes Jahr werden weitere Weideflächen benötigt

» Weiterlesen

Neue Funkmelder für Blaupunkt Alarmanlage SA2700

Neue Funkmelder für Blaupunkt Alarmanlage SA2700 Ende des Jahres 2014 haben wir die Funkalarmanlage SA2700 von Blaupunkt ausgiebig getestet. Dieses Alarmsystem hat uns so stark überzeugt, dass wir es bei uns in der Redaktion fest installiert haben. Auch zwei Jahre später sind wir von der Leistungs- und Zuverlässigkeit der Alarmanlage beeindruckt. Es gab keinen einzigen Fehlalarm und die Batterien in

» Weiterlesen

Winkelmeier-Becker: Schutz von Kindern im Netz erhöhen

Beim Fachgespräch am gestrigen Dienstag des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs wurde die Expertise „Sexualisierte Grenzverletzungen und Gewalt mittels digitaler Medien“ vorgestellt. Hierzu erklärt die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Elisabeth Winkelmeier-Becker: „Es kann nicht sein, dass beim sogenannten Cybergrooming ein Täter nicht zur Rechenschaft gezogen werden kann, wenn der Täter versehentlich nur ein Elternteil oder einen Polizeibeamten statt

» Weiterlesen

Gewitter beim Sommerfest: Schutz in festen Gebäuden oder Autos suchen

TÜV Rheinland: Beim Sommerfest auch an Schutz vor Gewitter denken Feste Gebäude oder Autos als sicheren Unterschlupf nutzen Köln (ots) – Die Statistiken des Deutschen Wetterdienstes sind eindeutig: Im Sommer von Juni bis September ist in Deutschland Gewittersaison. Wer in dieser Zeit ein Sommerfest plant, ist gewarnt: Unwetter und Feiern im Freien – das verträgt sich nicht. Starkregen, Hagel und

» Weiterlesen

Unterm Sitz ist es am kühlsten – Wie Sie Insulin, Teststreifen und Messgerät im Auto vor Hitze schützen

Baierbrunn (ots) – Bei der langen Autofahrt zum Urlaub im Schwarzwald oder an der Ostsee sollten Menschen mit Diabetes daran denken, Teststreifen, Messgerät und Insulin kühl und schattig zu lagern. „Der kühlste Ort ist unter dem Sitz“, erläutert der Kölner Diabetologe und Reisemediziner Dr. Peter Klasen im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Insulinvorräte können in einer Kühlbox verstaut werden, die an den

» Weiterlesen

Keine Chance für Pilze – So schützen Sie Füße und Zehennägel

Baierbrunn (ots) – Zum Schutz vor Fuß- und Nagelpilz sollte man die Schuhe täglich wechseln. Denn Pilze mögen es warm und feucht, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Zudem sollte man in Schwimmbädern, der Sauna, Gemeinschaftsduschen oder Hotelzimmern nicht barfuß laufen. Oft ist ein unbehandelter Fußpilz der Auslöser für hartnäckigen Nagelpilz. Ist der Nagel beschädigt, können die Erreger eindringen. Deshalb

» Weiterlesen

Wildes Hessen ruft zum Mitmachen auf

Wilde Blüten in Garten, Key Visual Kampagne Wildes HessenDorf und Stadt Bensheim – Rund um das Erwachen der wilden Natur im Frühling dreht sich alles bei der Aktion „Wilde Blüten“ des NABU Hessen und des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (ZGV). Im Rahmen der Kampagne „Wildes Hessen?! – Mehr Vielfalt in Garten, Dorf und Stadt“

» Weiterlesen

Grippeimpfung in der Schwangerschaft: Schutz für Mutter und Kind

München (ots) – Eine Impfung gegen Influenza ist nicht nur für ältere und chronisch kranke Menschen sinnvoll, sondern auch für Schwangere. Zu dieser Empfehlung kommt die Ständige Impfkommission (STIKO) des Robert Koch-Instituts und macht zugleich gemeinsam mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf bestehende Wissens- und Impflücken aufmerksam: So kennen einer aktuellen Befragung zufolge nur rund 41 % der

» Weiterlesen