Führung im Stadtmuseum

„Reformationstag: Evangelisch sein in Kassel – Zentren evangelischen Glaubens in der Stadt“ lautet der Titel einer Führung in der Dauerausstellung mit Museumsführerin Dr. Barbara Richarz-Riedl am Mittwoch, 31. Oktober, 17 Uhr, im Stadtmuseum. Eine der wichtigsten Kirchen der Stadt Kassel war die Martinskirche, welche im Mittelalter als Hauptkirche der Stadt diente und Zentrum der Reformation unter Landgraf Philipp dem Großen

» Weiterlesen

Kuratoren-Führung „Ein Blick hinter die Kulissen“

„Kasseler Maler vom 18. bis 20. Jahrhundert“ lautet der Titel einer Führung in der Sonderausstellung des Stadtmuseums „Hingucker. Kasseler Persönlichkeiten und ihr Wirken“ mit der Museumsführerin Dr. Barbara Richarz-Riedl am Mittwoch, 2. Mai, 17 Uhr. Vom Hofmaler Wilhelm Böttner über die biedermeierliche Malerfamilie von der Embde bis hin zum Akademieprofessor Hermann Knackfuß und dem Dekorationsmaler Arno Weber – die Sonderausstellung

» Weiterlesen

„Vom Messinghof bis Mittelfeld“ – Führung durch Sonderausstellung

Eine Führung durch die aktuelle Sonderausstellung und Dauerausstellung des Stadtmuseums findet am Mittwoch, 24. Januar, ab 17 Uhr mit Museumsführer Albert Walch statt. Das Thema „Vom Messinghof bis Mittelfeld“ wird an diesem Tag anhand vieler Beispiele veranschaulicht. Die ersten frühindustriellen Bestrebungen von Landgraf Karls mit dem Messinghof bis hin zu den Aufträgen und Aktivitäten der großen Rüstungsunternehmen im 20. Jahrhundert

» Weiterlesen

„Aufstrebendes Bürgertum, Kaiserreich und Industrialisierung“

Zu dem Thema „Aufstrebendes Bürgertum, Kaiserreich und Industrialisierung – Kassel in den schweren Zeiten des Umbruchs“ stellt die Museumsführerin Ulrike Städtler am Sonntag, 12. November, ab 14 Uhr die Dauerausstellung im Stadtmuseum vor. Im Zentrum der Führung stehen anhand eindrucksvoller Ausstellungsstücke die positiven Entwicklungen, aber auch die Widersprüche der Zeit. Im 19. Jahrhundert erkämpfte sich das Bürgertum zunehmend politische Mitspracherechte,

» Weiterlesen

„160 Jahre Kasseler Hauptbahnhof“ am 1. November

„Tor zur Welt – Eingangsportal in die Stadt. 160 Jahre Kasseler Hauptbahnhof“ ist der Titel einer Führung mit der Museumsführerin Ulrike Ortwein am Mittwoch, 1. November, ab 17 Uhr. Der Treffpunkt ist im Stadtmuseum Kassel, Ständeplatz 16. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Anmeldungen werden im Stadtmuseum unter der Telefonnummer 0561/787-4405 oder per E-Mail unter Aufsicht.Stadtmuseum@kassel.de entgegengenommen. Anmeldeschluss ist

» Weiterlesen

Führung durch die Dauerausstellung im Stadtmuseum

Wer erfahren möchte, wie aus „Chasalla“, das 913 zum ersten Mal auf einer Urkunde erwähnt wurde, die heutige Großstadt Kassel wurde, für den ist das Stadtmuseum am Ständeplatz der richtige Ort. Zum Thema „Von der Residenzstadt zum Industriestandort“ bietet Museumsführer Jürgen Mahlmann am Mittwoch, 20. September, ab 17 Uhr eine Übersichtsführung durch die Dauerausstellung an. Bei seinem Rundgang durch die

» Weiterlesen

Documenta 14 meets Stadtmuseum – Führung mit Museumspädagogen Klaus Wölbling

Was Henschel und die Hugenotten mit dem Künstler Hiwa K. verbindet, das können Interessierte am Dienstag, 25. Juli, ab 17 Uhr bei einer Führung durch die Dauerausstellung des Stadtmuseums und zu den documenta-Kunstwerken erfahren. Die Führung mit dem Museumspädagogen Klaus Wölbling geht unter anderem der Frage nach, wo im Stadtmuseum die Bezüge zwischen den Arbeiten von Hiwa K, Regina José

» Weiterlesen

Wer löst das „Rätsel um die verschwundene Waage“?

Wer macht mit, wenn es am Dienstag, 18. Juli, von 14 bis 18 Uhr im Stadtmuseum um das „Rätsel um die verschwundene Waage“ geht? Bei dem Theater-Workshop für Kinder von acht bis zwölf Jahren sind noch Plätze frei. Im Mittelpunkt stehen zwei Kasseler Rathäuser: der Anfang des 20. Jahrhunderts erbaute „Palast der Bürgerschaft“ in der Oberen Königsstraße und das Altstädter Rathaus,

» Weiterlesen

Edward Snowdens „Glas der Vernunft“ jetzt im Stadtmuseum

Die Skulptur „Glas der Vernunft“, die den gleichnamigen Kasseler Bürgerpreis symbolisiert, ist bereits an Preisträgerinnen und Preisträger aus vielen Ländern der Welt gegangen. Der 26. Preis jedoch, der im Jahr 2016 an Edward Snowden verliehen wurde, blieb vorerst in Kassel. Es wird jetzt im Stadtmuseum ausgestellt, ergänzt durch eine Medienstation. Interessierte können sich nun im öffentlich zugänglichen Bereich des Museums

» Weiterlesen

Große Frühlingsausstellung im Stadtmuseum Hofgeismar

Begonnen hat das Stadtmuseum Hofgeismar mit seiner Kunst-Retrospektive „Künstler der Region von einst bis gestern“. 31 bereits verstorbene Maler bzw. Malerinnen haben die hessische Heimat zwischen Rhön und Weser abgebildet und ihren Reiz, ihre Schönheiten und besonderen Geheimnisse zu vermitteln unternommen. Im Stadtmuseum Hofgeismar zu besichtigen ist eine Bilderschau mit über 60 künstlerischen Zeugnissen aus rund 150 Jahren, deren älteste

» Weiterlesen
1 2 3