Obere Jagdbehörde beim RP warnt Kraftfahrer

Brunftzei! Jetzt hohes Risiko von Wildunfällen Jetzt, ab Mitte Juli, steigt das Risiko von Unfällen mit Rehwild. Die Brunftzeit der Rehe, hat begonnen. Das Brunftzei! Kassel als Obere Jagdbehörde für ganz Hessen rät allen Auto- und Motorradfahrern deshalb zu besonderer Vorsicht:  Vor allem in Waldgebieten und im ländlichen Bereich sollten die Kraftfahrer bis Mitte August auch tagsüber besonders aufmerksam sein,

» Weiterlesen

Aktionstage für ein Sauberhaftes Kassel – machen Sie mit

Mit den Aktionstagen für ein „Sauberhaftes Kassel“ von Montag, 8. Mai bis Samstag, 13. Mai soll das Bewusstsein und Verantwortungsgefühl der Bürgerinnen und Bürger für Parkanlagen, Wiesen, Straßen und andere öffentliche Räume geweckt und gestärkt werden. Freiwillige zeigen, dass ihnen ihr Wohnumfeld nicht egal ist. Aber auch die Menschen, die gedankenlos Papier, Kaugummi oder Zigarettenkippen auf die Straße fallen lassen,

» Weiterlesen

C Räum- und Streufahrzeuge nicht überholen

ADAC-Tipps zum richtigen Umgang mit dem Winterdienst München (ots) – Wer bei Eis und Schnee die meist langsamen Räum- und Streufahrzeuge überholt, riskiert einen Verkehrsunfall. Der ADAC rät dringend von solchen Manövern ab – denn vor Räum- und Streufahrzeugen ist die Fahrbahn häufig gefährlich glatt. Ein Winterdienstfahrzeug im Einsatz zu überholen, bringt meist keinen Zeitvorsprung. Vor dem Schneepflug fährt man

» Weiterlesen

Räumfahrzeuge auf keinen Fall überholen

Räumfahrzeuge auf keinen Fall überholen ADAC-Tipps zum richtigen Verhalten bei Winterdienst München (ots) – Viele Autofahrer verhalten sich unsicher und falsch, wenn bei Schnee und Eis die Räum- und Streufahrzeuge kommen – und riskieren so Verkehrsunfälle. Der ADAC hat Tipps zum richtigen Verhalten zusammengestellt. Auch wenn der meist langsam fahrende Winterdienst die Autofahrer auf eine harte Geduldsprobe stellt: Der ADAC

» Weiterlesen