Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen

Berlin (ots) – In den kommenden Monaten wird es in Deutschlands Wäldern vermehrt zur Sichtung junger Wildkatzen kommen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert Spaziergänger und Wanderer auf, die Jungtiere nicht anzufassen oder gar mitzunehmen, auch wenn sie scheinbar allein und mutterlos angetroffen werden. „Immer wieder sammeln besorgte Tierfreunde in dieser Jahreszeit junge Wildkätzchen auf, bringen sie

» Weiterlesen

Elstners Reisen: Die Retter der Bären“ in Europa

Baden-Baden (ots) – Reise zu bedrohten Arten, u. a. Braunbären in der Ukraine und Waldrappen am Bodensee / mit Karlsruher Zoodirektor Matthias Reinschmidt / 31. März, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Frank Elstner begibt sich wieder auf eine spannende und mitunter gefährliche Reise auf den Spuren des Artenschutzes, diesmal durch Europa – zu den bedrohten und gequälten Wildtieren des Kontinents. In

» Weiterlesen

Wichtiger Schritt für den Katzenschutz in Wiesbaden

Sulzbach (Ts.)/Wiesbaden, 25. Januar 2018 – Vor dem Wiesbadener Rathaus haben Tierschützer und Politiker heute dazu aufgerufen, dem guten Beispiel der hessischen Landeshauptstadt im Katzenschutz zu folgen. Sie appellieren an andere hessische Kommunen, ebenfalls eine kommunale Verordnung nach dem Vorbild Wiesbadens zu verabschieden, um das Leid freilebendender, verwilderter Katzen nachhaltig einzudämmen. Diese Katzenschutzverordnung schreibt vor, dass Katzen, denen unkontrollierter Freigang

» Weiterlesen

DRK Volunta, Veranstaltungshinweis, Freiwilligendienste

5.10.2017, 17.00 Uhr, DRK in Hessen Volunta gGmbH Königsplatz 53, 34117 Kassel Informationen rund um das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ),das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und die Auslandsfreiwilligendienste bietet die hessische Rotkreuztochter Volunta für Schüler, Eltern und Lehrer. Ein Freiwilligendienst kann Jugendlichen richtig viel bringen und ist ein schönes Plus im Lebenslauf. Das Angebot ist breitgefächert. So werden junge Leute als

» Weiterlesen

VIER PFOTEN startet „Lemon Challenge“ für Zootiere in Gaza

#2sour2ignore Hamburg, 1. August 2016 – Bereits seit mehreren Monaten setzt sich VIER PFOTEN für den Tiger Laziz und 15 weitere notleidende Tiere im Khan Younis Zoo in Gaza ein – bekannt als der „schlimmste Zoo der Welt“. Die Verhandlungen verliefen zunächst äußerst zäh. Nun sieht die Tierschutzstiftung endlich eine Chance für die betroffenen Tiere. Um den Rettungsplan tatsächlich zu

» Weiterlesen

Gerichtsurteil: Erstmals Haftstrafe für Welpenhändler VIER PFOTEN erfreut über Entscheidung

Hamburg / Darmstadt, 17. März 2016 – Heute wurde der Prozess gegen die Welpenhändler aus Seligenstadt vor dem Darmstädter Landgericht erneut aufgerollt. Der endgültige Richterspruch lautet: Schuldig. Markus und Petra L. wurden zu 13 Monaten Haft ohne Bewährung und zwei Jahren Berufsverbot verurteilt. Birgitt Thiesmann (52), Heimtierexpertin bei VIER PFOTEN: „Dieses Urteil ist ein Meilenstein für die Kampagnenarbeit von VIER

» Weiterlesen

Deutsche Welpenhändler in Österreich festgenommen // VIER PFOTEN deckt unhaltbare Zustände bei Züchtern auf

Passau / Wien, 4. März 2016 – Ein Welpenhändlerpaar aus Deutschland wurde am Dienstag in Österreich wegen Tierquälerei und Betrug festgenommen. Mitarbeiter der Stiftung VIER PFOTEN hatten sich zuvor als Kaufinteressenten ausgegeben und auf dem Hof der Züchter Videoaufnahmen erstellt. Die Tierschützer deckten katastrophale hygienische Zustände auf, viele Welpen waren offensichtlich krank. Die 52-Jährige und ihr 43-jähriger Mann züchteten früher

» Weiterlesen

Berlin: Bundesland Hessen will Wildtiere im Zirkus verbieten

Erste Diskussionsrunde im Bundesrat stimmt VIER PFOTEN optimistisch Berlin / Hamburg, 26. Februar 2016 – Heute Vormittag wurde im Bundesrat die vom Land Hessen angestoßene Tierschutzinitiative für ein Wildtierverbot im Zirkus vorgestellt. In weiteren Sitzungen wird in den nächsten Monaten über das Verbot diskutiert. VIER PFOTEN sieht der Abstimmung im Bundesrat positiv entgegen. Zudem hat sich die Stiftung Anfang der

» Weiterlesen

Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

Tierschutzorganisation versorgte am Wochenende 40 notleidende Zootiere im Khan Younis Zoo Gaza, 9. Februar 2016 – Laziz läuft nervös in seinem desolaten Käfig hin und her. Seit Wochen hat der ausgemergelte Tiger nur gefrorenes Huhn gefressen – wenn überhaupt. Er ist der einzige Tiger des Khan Younis Zoos im Süden Gazas, der überlebt hat. Viele Tiere, darunter auch die Partner

» Weiterlesen