MT souverän gegen Aufsteiger Bietigheim – 31:24-Heimsieg

Die MT Melsungen hat ihren Heimspiel-Auftakt des Jahres 2019 in der DKB-Handball-Bundesliga erfolgreich gestaltet. Mit 31:24 (16:12) fuhren die Nordhessen vor mehr als 4.000 Zuschauern in der fast vollen Kasseler Rothenbach-Halle einen ebenso klaren wie ungefährdeten Sieg ein. Dabei glänzte Bietigheims Blitz-Neuzugang Michael Kraus nur in der ersten Halbzeit, war aber mit sechs Toren, ebenso wie Patrick Rentschler, bester Torschütze

» Weiterlesen

Hessenderby für guten Zweck

Kurzweiliges Hessenderby für den guten Zweck: MT schlägt Hüttenberg 24:20 410 Zuschauer in der gut gefüllten Melsunger Stadtsporthalle unterstützten am Samstag mit ihrem Besuch nicht nur die beiden Mannschaften MT Melsungen und TV Hüttenberg, sondern auch das Vorhaben des Rotary-Clubs Rotenburg/Melsungen, einen möglichst ansehnlichen Geldbetrag für ein musikpädagogisches Projekt der Melsunger Fuldatalschule zu erwirtschaften. Auf dem Spielfeld war zunächst kein

» Weiterlesen

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft Mit dem „letzten Aufgebot“ hat die MT Melsungen ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt zwar fast erwartungsgemäß verloren (18:24, 10:12), dabei aber eine ganze Menge Sympathiepunkte gewonnen. Was die Nordhessen vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle boten, war in Sachen Kampf und Leidenschaft mehr als

» Weiterlesen

MT schlägt Gummersbach 33:27

Grundstein in 1. Halbzeit gelegt – MT schlägt Gummersbach 33:27 Mit 25 Minuten Handball vom Allerfeinsten legte die MT Melsungen den Grundstein zum 33:27 (17:8)-Erfolg gegen den VfL Gummersbach. Vor 3.609 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle wurden die Oberbergischen zu Beginn regelrecht überrollt und liefen Gefahr, völlig unterzugehen. Auf elf Tore Differenz zog Melsungen bis fünf Minuten vor dem Seitenwechsel

» Weiterlesen

Miesner-Turnier: Niederlage gegen Lemgo verhindert Titelhattrick

Nach den beiden klaren Siegen gegen Gorenje Velenje (SLO) und TTH Holstebro (DEN) erwischte es die MT ausgerechnet im Finale des Harzenergiecups in Ilsenburg gegen den TBV Lemgo Lippe. Die Nordhessen unterlagen dem Bundesliga-Konkurrenten aus Ostwestfalen mit 28:30 (16:15). Die mögliche Titelverteidgung und damit der Hattrick blieb dem zweimaligen Turniersieger somit verwehrt. Über weite Strecken des Finales schien es, als

» Weiterlesen

Endlich ein Sieg: MT schlägt Erlangen 32:21

13.05.2018 Die MT Melsungen hat sich aus ihrem kleinen Tief nach drei Niederlagen eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach dreiwöchiger Spielpause präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm frisch, konzentriert und torhungrig beim 32:21 (19:12) gegen den HC Erlangen. Gestützt auf einen fabelhaft haltenden Nebojsa Simic im Tor funktionierte insbesondere das Umschaltspiel hervorragend und führte zu zehn Toren allein aus dem

» Weiterlesen

MT: Nach 50 Minuten Faden und Spiel verloren

Es sah lange Zeit sehr gut aus für Handball-Bundesligist MT Melsungen in Hannover. Die Nordhessen hatten am Ostersonntag die vor eigenem Publikum favorisierte TSV Hannover-Burgdorf eine Dreiviertelstunde lang im Griff, dominierten das Geschehen in der mit 6.161 Zuschauern besetzten TUI-Arena. Doch in der entscheidenden Schlussphase fanden die Roth-Schützlinge in der Offensive immer weniger Lösungen gegen die zusehends beweglicher agierende  Abwehr

» Weiterlesen

MT lässt zuhause nichts anbrennen – 27:16 gegen Lübbecke

Bis auf Finn Lemke in Bestbesetzung angetreten, ließ die MT Melsungen beim 27:16 (14:6) gegen den TuS N-Lübbecke nichts anbrennen. Vor 4.115 Besuchern in der Kasseler Rothenbach-Halle konnten sich die Nordhessen auf eine ganz starke Leistung ihres Torhüters Nebojsa Simic stützen, der mehr als die Hälfte der auf seinen Kasten abgefeuerten Bälle abwehrte und darüber hinaus zwei Siebenmeter entschärfte. Mit

» Weiterlesen

MT ohne Fortune – 28:29-Niederlage in Göppingen

Das letzte Quäntchen Glück hat der MT gefehlt: Bei der 28:29- (11:14)-Niederlage am Donnerstagabend bei Frisch Auf Göppingen hatten die Nordhessen bei eigenem Ballbesitz 24 Sekunden vor Schluss noch die Chance auf den Ausgleich. Doch ein hartes Foul an Michael Müller (Schlag an den Kopf) wurde lediglich mit einem Freiwurf geahndet, der dann nichts mehr einbrachte. Beste Torschützen vor 4.000

» Weiterlesen

MT : völlig veränderte Körpersprache nach der Pause.

Müller-Festspiele beim Sieg über Minden 10.03.2018 Eine ganze Halbzeit Anlauf brauchte die MT Melsungen beim 31:27 (14:15) über GWD Minden, um zunächst einmal die kurzfristigen Ausfälle zweier Schlüsselspieler zu verarbeiten. Erst dann kam die Mannschaft vor 4.168 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle auf Betriebstemperatur und landete schließlich einen geduldig erkämpften Arbeitssieg gegen über weite Strecken frech aufspielende und zumeist ebenbürtige

» Weiterlesen
1 2