Miesner-Turnier: Niederlage gegen Lemgo verhindert Titelhattrick

Nach den beiden klaren Siegen gegen Gorenje Velenje (SLO) und TTH Holstebro (DEN) erwischte es die MT ausgerechnet im Finale des Harzenergiecups in Ilsenburg gegen den TBV Lemgo Lippe. Die Nordhessen unterlagen dem Bundesliga-Konkurrenten aus Ostwestfalen mit 28:30 (16:15). Die mögliche Titelverteidgung und damit der Hattrick blieb dem zweimaligen Turniersieger somit verwehrt. Über weite Strecken des Finales schien es, als

» Weiterlesen

Endlich ein Sieg: MT schlägt Erlangen 32:21

13.05.2018 Die MT Melsungen hat sich aus ihrem kleinen Tief nach drei Niederlagen eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach dreiwöchiger Spielpause präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Heiko Grimm frisch, konzentriert und torhungrig beim 32:21 (19:12) gegen den HC Erlangen. Gestützt auf einen fabelhaft haltenden Nebojsa Simic im Tor funktionierte insbesondere das Umschaltspiel hervorragend und führte zu zehn Toren allein aus dem

» Weiterlesen

MT: Nach 50 Minuten Faden und Spiel verloren

Es sah lange Zeit sehr gut aus für Handball-Bundesligist MT Melsungen in Hannover. Die Nordhessen hatten am Ostersonntag die vor eigenem Publikum favorisierte TSV Hannover-Burgdorf eine Dreiviertelstunde lang im Griff, dominierten das Geschehen in der mit 6.161 Zuschauern besetzten TUI-Arena. Doch in der entscheidenden Schlussphase fanden die Roth-Schützlinge in der Offensive immer weniger Lösungen gegen die zusehends beweglicher agierende  Abwehr

» Weiterlesen

MT lässt zuhause nichts anbrennen – 27:16 gegen Lübbecke

Bis auf Finn Lemke in Bestbesetzung angetreten, ließ die MT Melsungen beim 27:16 (14:6) gegen den TuS N-Lübbecke nichts anbrennen. Vor 4.115 Besuchern in der Kasseler Rothenbach-Halle konnten sich die Nordhessen auf eine ganz starke Leistung ihres Torhüters Nebojsa Simic stützen, der mehr als die Hälfte der auf seinen Kasten abgefeuerten Bälle abwehrte und darüber hinaus zwei Siebenmeter entschärfte. Mit

» Weiterlesen

MT ohne Fortune – 28:29-Niederlage in Göppingen

Das letzte Quäntchen Glück hat der MT gefehlt: Bei der 28:29- (11:14)-Niederlage am Donnerstagabend bei Frisch Auf Göppingen hatten die Nordhessen bei eigenem Ballbesitz 24 Sekunden vor Schluss noch die Chance auf den Ausgleich. Doch ein hartes Foul an Michael Müller (Schlag an den Kopf) wurde lediglich mit einem Freiwurf geahndet, der dann nichts mehr einbrachte. Beste Torschützen vor 4.000

» Weiterlesen

MT : völlig veränderte Körpersprache nach der Pause.

Müller-Festspiele beim Sieg über Minden 10.03.2018 Eine ganze Halbzeit Anlauf brauchte die MT Melsungen beim 31:27 (14:15) über GWD Minden, um zunächst einmal die kurzfristigen Ausfälle zweier Schlüsselspieler zu verarbeiten. Erst dann kam die Mannschaft vor 4.168 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle auf Betriebstemperatur und landete schließlich einen geduldig erkämpften Arbeitssieg gegen über weite Strecken frech aufspielende und zumeist ebenbürtige

» Weiterlesen

MT :“Zerrissene Woche” mit ungewissem Ausgang

09.03.2018 Nach einer zerrissenen Trainingswoche, die von zahlreichen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle gekennzeichnet war, herrscht bei Handball-Bundesligist MT Melsungen auch am Tag vor dem Spiel gegen GWD Minden noch große Ungewissheit. Wer wird am Samstag gegen die Ostwestfalen – und vor allem, in welcher Verfassung – auflaufen können? Anwurf in der Kasseler Rothenbach-Halle ist um 20:30 Uhr. Es gibt noch

» Weiterlesen

MT feiert zweiten Saisonsieg – 28:27 gegen Hüttenberg

Die MT Melsungen feiert den zweiten Sieg in Folge, gewinnt beim TV Hüttenberg mit 28:27 nach 14:14-Halbzeitstand. Beste Schützen vor 1.600 Zuschauern gegen den Aufsteiger in der Gießener Sporthalle-Ost waren Vladan Lipovina (7) für Hüttenberg und Julius Kühn (6) für die MT. Fast wäre dem Gastgeber noch ein Punktgewinn gelungen, aber dessen letztes Tor fiel eine Sekunde nach dem Abpfiff.

» Weiterlesen

MT setzt gegen “Recken” ein Zeichen – 33:30-Heimsieg!

Die Rehabilitation für die Niederlage in Portugal ist der MT Melsungen in der DKB-Handball-Bundesliga gelungen. Vor 3.406 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle besiegten die Nordhessen den TSV Hannover-Burgdorf mit 33:30 (16:16) und zogen damit in der Tabelle an den Niedersachsen vorbei. Nach einem ganz schwachen Start und fünf Toren Rückstand schon nach zehn Minuten zogen sich die Rot-Weißen mit eisernem

» Weiterlesen

MT kehrt im EHF-Cup in die Erfolgsspur zurück

Eine Halbzeit brauchte die MT Melsungen im EHF-Cup, um gegen quirlig aufspielende Spanier und die eigene Unsicherheit in Fahrt zu kommen. Dann lief es aber und mündete in ein 28:22 (10:11) gegen Spaniens Vertreter Helvetia Anaitasuna. Nach permanenten Rückständen vor der Halbzeitpause nutzte Melsungen zehn ganz starke Minuten, um Mitte der zweiten Hälfte vorentscheidend auf 20:14 davonzuziehen. Erfolgreichster Schütze war

» Weiterlesen
1 2