Neue Studien der Universität Leipzig zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen:

Eschborn (ots) – Schmerzen und Krämpfe im Bauch, Übelkeit und immer wieder Durchfall – in Deutschland leiden rund 300.000 Menschen an den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa, die eine dauerhafte Behandlung erfordern. In der modernen CED-Therapie haben pflanzliche Arzneimittel inzwischen ihren festen Platz. Aktuelle Laboruntersuchungen der Universität Leipzig haben nun wichtige Mechanismen entschlüsselt, auf der die anti-entzündliche

» Weiterlesen

Genießen ohne Reue

Ein paar Tipps, wie gutes Essen an den Feiertagen auch dem Magen bekommt Baierbrunn (ots) – Festliches Essen und Schlemmen gehören zu Weihnachten wie die Geschenke. Doch die Verdauung macht manchmal nicht mit, Aufstoßen, Völlegefühl oder Blähungen sind die unangenehmen Nebenwirkungen. Besser fährt, wer die Mahlzeiten bewusst plant. Essen Sie nicht unnötig fett, rät das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ – Fett

» Weiterlesen

Durchfallerreger lieben heiße Tage

Landkreis* Kassel: 60 Campylobacter-Infektionen im ersten Halbjahr Im Landkreis Kassel sind in der ersten Jahreshälfte 60 Menschen an einer durch Campylobacter-Bakterien verursachten Magen-Darm-Infektion erkrankt. Das sind weniger Infektionen als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres, in denen 76 registriert wurden. Im Gesamtjahr 2014 wurden 188 Erkrankungen gezählt. Das berichtet die IKK classic anhand aktueller Daten des Robert-Koch-Instituts. Besonders in

» Weiterlesen

Den rebellierenden Magen vermeiden

Baierbrunn (ots) – Wer unter Reiseübelkeit leidet, setzt sich bei Autofahrten am besten auf den Beifahrersitz und schaut nach vorne durch die Windschutzscheibe. Sich zum Beispiel durch Lesen ablenken zu wollen, funktioniert nicht, denn dann meldet das Auge dem Gehirn Stillstand, das Gleichgewichtsorgan dagegen registriert Beschleunigung. Dieser Widerspruch ist die Ursache der Übelkeit, erklärt die „Apotheken Umschau“. Empfindliche, die hinten

» Weiterlesen