Vortrag „Tiere schützen, Tiere nutzen – Eine ethische Bestandsaufnahme“ im Naturkundemuseum

Zum Vortrag „Tiere schützen, Tiere nutzen – Eine ethische Bestandsaufnahme“ lädt das städtische Naturkundemuseum am Dienstag, 25. November, von 19 bis 20 Uhr in das Ottoneum, Steinweg 2, ein. Wie hat sich die Nutzung des Tieres durch den Menschen verändert, welche ethischen Grenzen wurden überschritten, welche Bewertungsmaßstäbe gibt es, um die Nutzung des Tieres ethisch verträglich zu gestalten? Dazu referiert

» Weiterlesen