Die Wahrheit über Gewittertierchen

Darum sehen wir die kleinen Insekten vor einem Gewitter Wenn ein Gewitter bevorsteht, tauchen sie plötzlich in Schwärmen auf und landen auf allem, was gerade im Weg ist: Gewittertierchen, in der Fachsprache der Biologen Thripse genannt. Die winzig kleinen schwarzen Insekten sind besonders gut auf heller Kleidung zu sehen und krabbeln auf freien Haustellen. Wir sprachen mit dem Biologen Dr.

» Weiterlesen

Nächste Woche bis zu 30 Grad

In den kommenden Tagen setzt sich für Mitte April sehr warme Mittelmeerluft durch und beschert uns hochsommerliche Temperaturen. Doch der einen Freud ist der andern Leid: Durch das schöne Wetter kommt auch die Vegetation rasend schnell in Fahrt. Starker Pollenflug lässt Allergiker mit juckenden Augen und triefenden Nasen kämpfen. Ab dem Wochenende viel Sonne, nächste Woche bis 30 Grad Pünktlich

» Weiterlesen

Der April macht was er will — so entsteht das typische Wechselwetter Frühlingsgewitter und warme Luft

Nachdem der Monat noch teils mit Rekordschneemengen startete, liegen nun erste frühsommerliche Tage mit viel Sonne und milder Luft hinter uns. Doch wird das schöne Frühlingswetter in den nächsten Tagen kurzzeitig ausgebremst. Verbreitet kann es mit Regen und Gewittern ungemütlich werden. Aber sind diese Wetterwechsel eigentlich noch normal? So entsteht unser Aprilwetter Sonnenbrille rauf, Sonnenbrille runter, Jacke an und wieder

» Weiterlesen

Wetter-Mix im Mai – Schwüle Luft mit Hagel und Sturmböen

Am heutigen Dienstag drohen heftige Gewitter Eine brisante Wetterlage steht am Dienstag an. Tief Zoran führt mit einem stürmischen Wind schwül- warme Luft nach Deutschland. Im Südosten sind über 30 Grad möglich. Besonders im Westen kann es schon vormittags Sturmböen bis 90 km/h geben. „Belaubte Bäume bieten dem Wind eine große Angriffsfläche, weshalb besondere Vorsicht vor abknickenden Ästen und umstürzenden

» Weiterlesen