Tierweihnacht am 24. Dezember im Tierpark Sababurg

Ein weihnachtliches Erlebnis in zauberhafter Natur läutet den „Heiligen Abend“ ein Auch in diesem Jahr denkt der, mit Geschenken beladene, Weihnachtsmann auf seiner Schlittenreise zuerst an die Tiere, bevor er seine Gaben an die Menschen verteilt. Auf seinem Zwischenstopp im Tierpark Sababurg zieht er zusammen mit seinem Rentier „Bjijje“ (die Sonne) zu den Tierparktieren, um ihnen allen eine Extraportion Futter

» Weiterlesen

In der Dämmerung verstärkt auf Wild achten

ADAC-Tipps zum richtigen Verhalten nach einem Unfall München (ots) – Jedes Jahr meldet das Statistische Bundesamt mehr als 200.000 Wildunfälle. 2015 wurden 2.433 Verkehrsteilnehmer dabei leicht verletzt, 608 schwer, 13 Menschen starben. Die meisten Kollisionen gibt es mit Rehwild, Unfälle mit Wildschweinen nehmen laut Deutschem Jagdverband weiter stark zu (2015 um acht Prozent). Die meisten Wildunfälle ereignen sich in den

» Weiterlesen

Früchteregen im Wald

HessenForst sammelt Saatgut ausgewählter Bäume Die hessischen Bäume tragen in diesem Jahr besonders viele Früchte. Aktuell prasseln Millionen Bucheckern zu Boden. In ausgewählten Waldbeständen fängt HessenForst die Samen mit Netzen auf, um das Saatgut zu sichern. Für die Försterinnen und Förster sind die wertvollen Samen der Grundstein für die nächste Waldgeneration. „Alle Waldbäume haben in diesem Frühjahr gut geblüht, besonders

» Weiterlesen

Dörr Snapshot Mini 5,0MP Black

Das Tarngehäuse und die Größe der Snapshot Mini Kamera gefällt uns auf Anhieb. Angebracht an einem Baum, im Garten oder im Wald, fällt sie kaum auf und verschmilzt mit Ihrer Umgebung. Die erste Inbetriebnahme ist nach dem genauen Durchlesen der Gebrauchsanleitung problemlos und in kurzer Zeit möglich. Die Kamera ist nach dem Einsetzen der Batterien sowie der SDHC-Speicherkarte (nicht im

» Weiterlesen

Aufnahmen mit der Wildkamera im Habichtswald

Aufnahmen mit der Wildkamera in den Monaten Februar und März im Habichtswald. Viele unserer heimischen Wildtiere sind auch nachtaktiv. Eine gute Möglichkeit einen Einblick in diese nächtlichen Aktivitäten zu erhalten, ist der Einsatz einer Wildkamera. In den vergangenen zwei Monaten wurde die Kamera von mir mehrmals an verschiedenen Orten im Habichtswald installiert. Dabei herausgekommen sind Aufnahmen von Füchsen, Wildschweinen, Rehen

» Weiterlesen

Wildschweine haben keinen Wecker

In der Nacht von Samstag, den 30. März, auf Sonntag, den 31. März, werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Das bedeutet für die Autofahrer erhöhte Unfallgefahr. Der Grund: Die Zeitumstellung hat auf Rehe und Wildschweine keinerlei Wirkung. Sie sind wie gewohnt in der Dämmerung unterwegs. Diese fällt durch das Zurückstellen der Uhr in den kommenden Wochen genau mit dem Berufsverkehr

» Weiterlesen