Kassel: Winterdienstteam steht bereit

Bei Eis und Schnee sorgen rund 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Straßenreinigung für mehr Sicherheit im Stadtgebiet. Mit 40 Winterdienstfahrzeugen, einem gefüllten Salzlager, Splittvorräten für den Gehwegwinterdienst sowie Besen und Schneeschaufel stehen die Teams bereit. Das Lager auf dem Betriebsgelände in Bettenhausen ist mit 1.200 t Salz gefüllt und in einem externen Lager stehen zusätzlich 500 t Salz zur Verfügung.

» Weiterlesen

C Räum- und Streufahrzeuge nicht überholen

ADAC-Tipps zum richtigen Umgang mit dem Winterdienst München (ots) – Wer bei Eis und Schnee die meist langsamen Räum- und Streufahrzeuge überholt, riskiert einen Verkehrsunfall. Der ADAC rät dringend von solchen Manövern ab – denn vor Räum- und Streufahrzeugen ist die Fahrbahn häufig gefährlich glatt. Ein Winterdienstfahrzeug im Einsatz zu überholen, bringt meist keinen Zeitvorsprung. Vor dem Schneepflug fährt man

» Weiterlesen

 Stadt sperrt im Winter einzelne Treppen: Weniger Streusalzeinsatz, Sicherheit gewährleisten

Die Stadt Kassel wird in diesem Winter wieder einzelne Treppen im Stadtgebiet sperren. Alle gesperrten Treppen können auf kurzem Weg umgangen werden, so dass die Beeinträchtigungen für die Fußgängerinnen und Fußgänger auf ein Minimum beschränkt sind. Bei Schnee und Eis ist es gefährlich, Treppen zu begehen. Sicher genutzt werden könnten sie nur, wenn die Stadt erhebliche Mengen Streusalz einsetzen würde.

» Weiterlesen

Erlebnis-Winterdienst-Tag am Flughafen Kassel-Calden

Erlebnis-Winterdienst-Tag am Flughafen Kassel-Calden Der Winterdienst des nordhessischen Flughafens stellt sich vor. Kehr-Blas-Zug, Schneefräse, Flugzeugenteiser – was ist das? Hinter diesen spannenden Bezeichnungen verbergen sich die Geräte des Flughafen-Winterdienstes. Am Samstag ,den 25. Januar 2014 zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr konnten Interessierte die Winterdienstgeräte am Flughafen Kassel-Calden hautnah erleben. Im Rahmen des Erlebnis-Winterdienst-Tags wurden die speziellen Maschinen, die den

» Weiterlesen