RP geht gegen illegale Arznei-Bestellungen vor

Darmstadt. Das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt bekommt vom Zoll regelmäßig Päckchen und Briefe mit Arzneimitteln zur Begutachtung auf seinen Schreibtisch. Das Resultat ist in der Regel ernüch-ternd für die Überwachungsbehörde: Bei fast all diesen Lieferungen aus dem Ausland handelt es sich um illegale Einfuhren, den Bestellern droht somit ein Bußgeld. Die Anbieter handeln dabei unerlaubt und machen sich strafbar. Die Staatsanwaltschaft

» Weiterlesen