„lulu.fm“ demnächst über regionales DAB+ in Hessen empfangbar



Werbung

Die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat heute der Verbreitung des Programms „lulu.fm“ über DAB+ in Hessen zugestimmt. „lulu.fm“ ist ein bundesweit zugelassenes Spartenprogramm, das sich insbesondere an die deutschsprachige LGBT-Community (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) richtet. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Musiksendungen wie beispielsweise „Golden Gay Hits“, „Best of Eurovision Song Contest“ oder auch „Gay Stars live in concert“.

Mit der künftigen Verbreitung über DAB+ ist das Programm im gesamten Rhein-Main-Gebiet digital zu empfangen. Der digitale Empfang des Hörfunks steigt kontinuierlich an. Hessen belegt im bundesweiten Vergleich mit 24 Prozent der Hörminuten über DAB+ einen Spitzenplatz.

Quelle: Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien – LPR Hessen (JH-cj)



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.