Weihnachten in 3sat mit Filmklassikern und weihnachtlichen Dokumentationen



Werbung

Mainz (ots) -ab Samstag, 24. Dezember 2016, 9.05 Uhr

Filmklassiker und weihnachtliche Dokumentationen stehen bei 3sat an den Festtagen auf dem Programm:

Wie sehen die unterschiedlichen Weihnachtsbräuche auf der Welt aus? 3sat zeigt am Samstag, 24. Dezember, ab 9.05 Uhr, acht Dokumentationen der Reihe „Weihnachten in …“. Sie entführen unter anderem nach Norwegen, Island, Böhmen und Österreich.

Um 20.15 Uhr ist die Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck zu sehen. 3sat zeigt die von Christian Thielemann dirigierte Neuinszenierung des englischen Regisseurs Adrian Noble aus der Wiener Staatsoper.

Am Sonntag, 25. Dezember, geht um 19.10 Uhr die Dokumentation „Vanille, Zimt und Mandelsplitter – Weihnachtsbäckerei in Europa“ auf Keksschatzsuche bei heimischen Bäckerinnen und Bäckern, die in der Tradition ihrer Großmütter backen.

Leo Tolstois Klassiker „Anna Karenina“ steht um 20.15 Uhr auf dem Programm. In der Verfilmung von 2012 spielt Keira Knightley die Titelfigur Anna Karenina, die gegen alle Konventionen aus einer freudlosen Ehe ausbricht und sich in eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit dem Grafen Wronski (Aaron Taylor-Johnson) flüchtet. Im Anschluss, um 22.10 Uhr, ist die britische Schauspielerin im Jane-Austen-Klassiker „Stolz und Vorurteil“ zu sehen.

Am Dienstag, 26. Dezember, geht 3sat um 16.25 Uhr in „Hatari!“ auf Großwildjagd mit John Wayne und Hardy Krüger, um 20.15 Uhr zeigt 3sat Marilyn Monroe und Clark Gable in „Misfits – Nicht gesellschaftsfähig“ in ihren letzten Rollen.

Quelle: 3sat (JH)



Werbung


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.