Hessischer Tourismus wächst im 1. Halbjahr 2016 weiter — Rückläufige Übernachtungszahlen im Juni (199/2016)



Werbung

Hessischer Tourismus wächst im 1. Halbjahr 2016 weiter — Rückläufige Übernachtungszahlen im Juni (199/2016)

1,4 Prozent mehr Gäste und 1,7 Prozent mehr Übernachtungen als im 1. Halbjahr 2015
1,1 Prozent mehr Übernachtungen von deutschen Gästen und 3,7 Prozent mehr Übernachtungen von Auslandsgästen
Rückgang der Übernachtungszahlen im Juni 2016 von 2,5 Prozent gegenüber Juni 2015

Der Tourismus in Hessen ist weiter auf Wachstumskurs. Von Januar bis Juni 2016 empfingen die hessischen Beherbergungsbetriebe mit 10 oder mehr Gästebetten (einschließlich der Campingplätze) rund 6,9 Millionen Gäste. Die Zahl der Übernachtungen lag bei rund 15,5 Millionen. Wie das Hessische Statistische Landesamt nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren dies 1,4 Prozent mehr Gäste und 1,7 Prozent mehr Übernachtungen als im 1. Halbjahr 2015.

Rund 5,1 Millionen Gäste stammten aus Deutschland und fast 1,8 Millionen aus dem Ausland. Das waren 0,7 Prozent mehr Inlandsgäste und 3,6 Prozent mehr Auslandsgäste als in den ersten 6 Monaten 2015. Die Zahl der Übernachtungen der inländischen Gäste war von Januar bis Juni 2016 mit rund 12,0 Millionen um 1,1 Prozent höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Bei den Auslandsgästen erhöhte sich die Übernachtungszahl um 3,7 Prozent auf fast 3,5 Millionen.

Im Juni 2016 erhöhte sich die Zahl der Gästeankünfte gegenüber Juni 2015 um 0,1 Prozent auf knapp 1,4 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen ging um 2,5 Prozent auf fast 3,0 Millionen zurück. Das waren 1,7 bzw. 5,2 Prozent weniger Übernachtungen deutscher bzw. ausländischer Gäste als im Juni 2015.

Tourismus_Hessen_Jan_bis_Jun_2016

Quelle: Hessisches Statistisches Landesamt (JH)



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.