Auftaktveranstaltung des neuen MINT-Forums Nordhessen in Kassel!



Werbung
MINT-Forum3

© NHR

Rund 160 Teilnehmer nahmen am 14.3. an der Auftaktveranstaltung des MINT-Forums in der IHK teil.

Bei MINT geht es darum mehr Kinder und Jugendliche für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu begeistern

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg hat das MINT-Forum zusammen mit der Regionalmanagement Nordhessen GmbH vorangetrieben, um die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Schulen, Hochschulen, Verbänden und Vereinen zu stärken. Das neue Informations- und Kommunikationsforum soll die vorhandenen Ressourcen bündeln und zu einer strategischen Weiterentwicklung der bisherigen Aktivitäten beitragen.

Nordhessen hat bereits viel in der MINT-Bildung zu bieten, es gibt zahlreiche Aktivitäten und Akteure. So engagiert sich die IHK Kassel-Marburg bereits seit 2012 auf diesem Themenfeld, konkret mit dem Netzwerk „IHK Kassel-Marburg Forscherkids“. Dieses ist inzwischen in allen sechs Regionen des IHK-Bezirks aktiv. Es unterstützt Fachkräfte aus Kita, Hort und Grundschule bei der frühen MINT-Bildung der Drei- bis Zehnjährigen

Der Vorsitzender der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ und Sprecher des Nationalen MINT-Forums, Thomas Sattelberger, warf einen Blick auf die gegenwärtige

© NHR

© NHR

Diskussion zur Digitalisierung und Automatisierung sowie die Folgen für Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft. Der Manager war von 2007 bis 2012 im Vorstand der Deutschen Telekom tätig.

Außerdem berichtete Matthias Mayer, Leiter des Bereichs Wissenschaft der Körber-Stiftung Hamburg, wie regionale Netzwerke als Erfolgsfaktor für mehr MINT-Begeisterung und mehr MINT-Nachwuchs wirken. Unternehmensvertreter machten deutlich, warum sie sich für den MINT-Nachwuchs beziehungsweise den Wissens- und Wirtschaftsstandort Nordhessen einsetzen.

Das erste Arbeitstreffen der MINT-Mitstreiter findet am Donnerstag, 
16. Juni, statt. Interessierte, die nicht an der Auftaktveranstaltung teilnehmen konnten und dennoch mitarbeiten möchten, können sich bei Projektleiterin Doro-Thea Chwalek (Tel. 0561 7891-262, E-Mail: chwalek(a)kassel.ihk.de) von der IHK für das Arbeitstreffen anmelden.

Quelle:MINT-Forum Nordhessen Fotograf: Yasmin Schwarze (YS)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.