Giftpflanzen in Kassel (7): Goldregen

MauerbluechenDas Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel klärt im Jahr 2015 in besonderer Weise über Giftpflanzen im Stadtgebiet auf. Der siebte Steckbrief behandelt den Goldregen (siehe Anlage).
Ansprechpartner bei Fragen zu Giftpflanzen ist das Gartentelefon der Hessischen Gartenakademie (Tel. 0180-5-729972). Dort wird auch eine Bestimmung von Pflanzen vorgenommen und deren Giftigkeit geklärt. Sprechzeiten sind im Winterhalbjahr montags und dienstags von 14 bis 16 Uhr. Im Sommerhalbjahr findet die Sprechzeit nur montags im Botanischen Garten statt.

Hintergrund:
Die Informationsserie mit „Steckbriefen“ von Giftpflanzen in Kassel soll Unsicherheiten und Fragen der Bevölkerung begegnen. Hauptzielgruppe der Aktion sind Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern. Insgesamt sollen 20 bis 25 Steckbriefe veröffentlicht werden, passend jeweils dann, wenn die einzelnen Pflanzen durch ihre Hauptmerkmale am besten zu identifizieren sind. Weitere Infos im Internet: www.kassel.de/aktuelles/meldungen/21291/index.html

149476V

Quelle: Stadt Kassel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.