Journalismus 4.0: Wenn Roboter Medien machen

10. Oktober 2016
Von


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

roboter-4-0Beginnt heute ein neues Zeitalter für die Medien- und Marketing-Welt?

Hamburg (ots) – Im Juni gelang es mit Watson, einer neuen kognitiven Computer-Generation von IBM, erstmals ein komplettes Magazin zu gestaltet. Dies markiert einen neuen Meilenstein, wohin sich der Journalismus entwickeln kann. Was Watson kann, beherrscht auch die Software, die das Stuttgarter Unternehmen AX Semantics anbietet. Erstaunlich: Selbst für Experten sind computergenerierte Texte kaum noch von denen zu unterscheiden, die Menschen geschrieben haben. Krempeln Digitalisierung und Data Analytics jetzt noch einmal die Medien- und Marketing-Welt um?

Werden künftig also Hard- und Software Zeitungen, Magazine oder Werbebroschüren machen? Fragen, denen der hightech presseclub (www.hightech-presseclub.de), heute Abend gemeinsam mit dem DJV, an der Hochschule Macromedia in der Medienstadt Hamburg nachgehen wird. Mitdiskutieren können Sie unter Hashtag #RoboJour. Wenn Sie live mit dabei sein möchten, melden Sie sich an über das Tech- & Recherche-Portal PREVIEW online unter www.pre-view-online.com.

Quelle: hightech presseclub (JH)



Werbung


Werbung


Werbung


Werbung

Tags: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.



Wissenschaft Natur