Neues Bildungsinstitut „Wissen am Stern“ geht an den Start

Pixelbay CC0 Creative Commons

Am 24. Januar 2018 öffnet das Bildungs- und Nachhilfe-Institut für Kinder und Jugendliche ab 17 Uhr seine Türen. Das Institut „Wissen am Stern“ liegt zentral in der Kasseler Innenstadt und ist sowohl mit dem Öffentlichen Nahverkehr und dem PkW sehr gut zu erreichen.

„Man kann nun natürlich mit Recht sagen: Was soll das – noch ein Bildungsinstitut, die gibt es doch wie Sand am mehr“, so der Institutsleiter Dr. Ismail Karatepe, „aber, wir haben eine ganz besonderen pädagogischen Ansatz, der uns von anderen Einrichtungen unterscheidet“, so Dr. Karatepe weiter.
„Wissen am Stern“ ist Ergebnis eines interdisziplinären und überkonfessionellen Ansatzes. Das Team des Instituts setzt sich zusammen aus Lehrern, Sozialwissenschaftlern, Bildungsforschern und Sozialpädagogen. In dem interkulturell aufgestelltem Kollegium soll so sichergestellt werden, dass Ergebnisse aus der Bildungsforschung direkt in die pädagogische Praxis einfließen sollen. Lehre und Lernen unterliegen somit einem permanenten Verbesserungsprozess, für den sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts unter Beteiligung der Schülerinnen und Schüler und der Eltern viel Zeit nehmen wollen.

Das Institut „Wissen am Stern“ bietet daher neben dem klassischen Nachhilfeunterricht auch theater-, freizeit- und erlebnispädagogische Angebote und Ausflüge an. „Wir sehen uns in der Rolle von Begleiterinnen und Unterstützerinnen der Kinder und Jugendlichen, die sich für unser Institut entscheiden. Wir wollen uns mit ihnen auf Entdeckungsreise begeben und das Wissen gemeinsam erschließen“, erläutert die pädagogische Leiterin Merle Resch.

Die Persönlichkeitsentwicklung und der Wissenserwerb der Kinder und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit der Institutsmitarbeiterinnen. Insofern finden die Unterrichtsaktivitäten auch in Gruppen statt, die sich durch Vielfalt der Kinder und Jugendlichen auszeichnen. Einfühlungsvermögen, Perspektiven und Meinungen anderer kennen lernen und akzeptieren zu können, das Arbeiten in Teams, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten sind wichtige Kernkompetenzen, um im Bildungswettstreit bestehen zu können, sind sich die pädagogischen Mitarbeiterinnen von Wissen am Stern sicher.

Das Institut hat sich außerdem dazu verpflichtet, überkonfessionell zu arbeiten und zu unterrichten. Den Besuch des Instituts „Wissen am Stern“ soll allen Kindern und Jugendlichen ermöglicht werden, unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. „Daher sind wir im Gespräch mit potenziellen Geldgebern, die unsere Idee unterstützen möchten“, so Dr. Melehat Kutun. Auch die Beantragung von Mitteln bei Landes- und Bundesministerien ist geplant.

Zunächst aber soll die Eröffnung am 24. Januar 2018 ab 17 Uhr mit allen Interessierten gefeiert werden. Neben einem kleinen Imbiss und musikalischer Umrahmung gibt es die Möglichkeit, sich über das pädagogische Konzept des Instituts „Wissen am Stern“ mit dem Team auszutauschen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen vorbeizuschauen. Das Team von „Wissen am Stern“ freut sich auf Sie!

PM: Wissen am Stern – Bildungsinstitut (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.